Am Freitag die Black Eyed Peas und ein bisschen Abba, Sonnabend Pink und Katy Perry und zum Finale am Sonntag dann Coldplay und AC/DC. Es sind zwar nicht die Originale, die vom 23. bis 25. März beim ersten Musikfestival „Hochzeiger rockt“ auf der Open-Air-Bühne an der Hochzeiger Mittelstation stehen, aber für gute Stimmung sorgen auch die Tribute-Bands.

Und was gibt es Besseres, als nach einer entspannten Runde Skifahren oder Snowboarden ab dem frühen Nachmittag die besten Hits der Achtziger, Neunziger und der aktuellen Charts live dargeboten zu bekommen? „Hochzeiger rockt“ verspricht abwechslungsreiche Unterhaltung für jeden Musikgeschmack. Die Gäste können sich auf glitzernden Schnee, traumhafte Pistenbedingungen und viel gute Musik freuen. Los geht’s an allen drei Tagen um 12.30 Uhr. Mit einem gültigen Skipass ist der Konzertbesuch gratis. Für Fußgänger kostet das Bergbahnticket inkl. Konzertbesuch 20 Euro für Erwachsene bzw. 10 Euro für Kinder. www.pitztal.com

Foto: Hochzeiger Bergbahnen

Ähnliche Beiträge