Guter Schlaf ist essentiell – auch im Urlaub ein absolutes Must!

65758427* Hotelketten wie Sofitel (MyBed), Hyatt (Staying Fit) und Accor (Queen Size) werben mit besonderen Schlafstätten. Das „Benjamin Hotel“ in New York beschäftigt einen Schlaf-Concierge, der bis zu zwölf verschiedene Kissen bereithält, Einschlafmassagen und Aromatherapien anbietet. Noch einen Schritt weiter gehen die Crowne-Plaza-Hotels, die zusammen mit britischen und deutschen Schlafforschern ein sogenanntes „Sleep Advantage“-Programm entwickelt haben. Das Berliner Swissôtel hat sich zum Förderer des besseren Schlafs aufgeschwungen. Zusammen mit dem Kölner Schlafforscher Dr. Michael Feld wurde das »DeepSleep«-Package entwickelt – Höhenluft atmen, binaurale Beats einschalten und einschlafen.

640x450_SSS_Sleep_bag_140x87* Sleep With Six Senses. Bereits vor der Anreise bittet der vom internationalen Schlafspezialisten Dr. Michael J. Breus eigens ausgebildete Sleep Ambassador der Häuser der renommierten Six Senses Luxushotels um das Ausfüllen eines Online-Fragebogens, um das Zimmer noch vor der Ankunft vorbereiten zu können. Die nötige Ausstattung sowie hilfreiche Utensilien wurden 24 Monate lang von Experten getestet. Der Sleep Ambassador steht während des gesamten Aufenthalts beratend zur Seite und hält bereits bei der Ankunft ein individuell zusammengestelltes Sleep Bag bereit. Ein 30minütiger Kurs vermittelt Erkenntnisse und Tipps rund um das Thema Ein- oder Durchschlafen.

* Das Bemer Treatment ist eine physische Blutgefäßtherapie, die durch die Verbesserung der Blutzirkulation auf einzigartiger Weise positive Wirkung auf den Körper ausübt. Die geeignete Blutversorgung des Körpers dient als Grundlage der Gesundheitsbewahrung, bzw. Wiederherstellung; den Heilungs- und Regenerationsprozessen, den Funktionen der Körperzellen, Geweben und Organen, bzw. den Stoffwechselprozessen und dem Abtransport der Giftstoffe. oesterreich.bemergroup.com, u.a. in den Danubius Hotels …