Oststeiermark: Gartenfest im Freilichtmuseum Vorau

Erlebnisse rund um Kulinarik & Pflanzen

Am Sonntag, 31. Mai 2015 lädt der Oststeiermark Tourismus zum Oststeiermark Gartenfest ins Freilichtmuseum Vorau: Von 11:00 bis 19:00 Uhr verwandelt sich dieses in einen einzigartigen bunten Garten. Über 30 Aussteller präsentieren das facettenreiche Angebot der Oststeiermark zu Kulinarik und Natur. Regionale Gartenschätze vom Apfel, über das Weizer Berglamm bis hin zu Most, Wein und Bier sind auf der kulinarischen Genussmeile zu entdecken. Gartentipps, Kräuterberatungen, Pflanzenverkauf und eine Trachtenmodenschau runden das abwechslungsreiche Programm ab. Beim Talksteinschnitzen und Basteln von Kräutertaschen oder bei einer Lesung mit Kinderbuchautorin Marianne E. Wruss kommen auch die Kinder nicht zu kurz. Für musikalische Untermalung sorgt die Gruppe Kernölblech. Eintritt frei!
Bei Regenwetter findet das Fest in den Arkaden des Stift Vorau statt!

Tipp für die Anreise: Um 09:30 Uhr bietet eine kostenlose Führung durch den neu eröffneten, weltweit einzigartigen Wurzelschaugarten im Schlosspark Pöllau einmalige Einblicke in die Welt der Wurzeln: Um das Pflanzenorgan Wurzel und den umgebenden Boden als Lebensgrundlage unserer Ernährung bewusst zu machen, wurden im Rahmen des Projekts Natur-Kulinarium von 2012 bis 2014 an zwei ausgewählten Standorten in Wien und im oststeirischen Pöllau Wurzelschaustationen gebaut. Glasscheiben veranschaulichen die Wurzelsysteme von Kulturpflanzen wie Käferbohne, Lein und Roggen, die die Pflanzen mit Nährstoffen und Wasser versorgen und im Winter als Speicher- und Rückzugsorgan dienen.

Bild: Am Sonntag, 31. Mai 2015 findet zum 5. Mal das Oststeiermark Gartenfest im Freilichtmuseum Vorau statt. Eintritt frei!

Foto © Oststeiermark Tourismus, Lederer 

Ähnliche Beiträge