Lust mal abseits der üblichen Cocktails einen Drink zu kreieren, der nicht nur einfach zu mixen ist, sondern auch unglaublich nach Sommer schmeckt?

Die Kombination aus erfrischenden Gurken, leicht scharfem Ingwer und dem KISSA Matcha Skinny macht den Matcha Gurken Julep zum ultimativen After Work-Drink und passt durch die darin enthaltenen frischen und auch süßen Komponenten wie Vanilleschoten einfach zu der sonnigen Jahreszeit.

Zutaten:

2 TL KISSA Matcha Skinny, 500 ml heißes Wasser (80 °C), 2 Bio-Zitronen, ½ Vanilleschote, 2 Scheiben frischer Ingwer, 100 g Zucker, 1 Mini-Gurke

Zubereitung:

  • KISSA Matcha Skinny fein sieben, mit heißem Wasser aufgießen und mit einem Matcha-Besen schaumig schlagen. Anschließend vollständig auskühlen lassen.
  • Schale einer Zitrone dünn abschälen und mit der Vanilleschote, Ingwer, Zucker und 100 ml Wasser in einem kleinen Topf ca. 20 Minuten zu Sirup kochen, danach vollständig auskühlen lassen.
  • Gurke längs in dünne Scheiben schneiden. Die zweite Zitrone in schmale Spalten schneiden. Je eine Gurkenscheibe sowie einen Zitronenstreifen auf ein Holzstäbchen spießen. Matcha mit dem Sirup süßen und gut gekühlt mit Eiswürfeln und den Gurkenspießen servieren.

Tipp: 4 cl Kräuterlikör pro Drink runden den Julep auf feinste Weise ab.

 

Foto: KISSA

Ähnliche Beiträge