Nix für Langweiler: Mit Maggis „Ideen vom Wochenmarkt“ können sich Kochfans kreativ ausleben. Außergewöhnliche Zutaten vom Wochenmarkt zaubern kreative Rezeptideen auf den Teller. Maggi entwickelt Würz-Pasten, Würz-Mixe und überarbeitet Bio-Bouillons für frisches Kochen mit erlesenen Zutaten und einfacher Zubereitung.

Inspiration für eine neue, abwechslungsreiche Kochkultur!!

 

Zutaten: Für 3 Portionen, Zubereitungszeit: 20 Minuten, 350 g Rindfleisch, 1 große rote Paprikaschote, 200 g Baby Pak Choi, 100 g Frühlingszwiebeln, 1 Beutel MAGGI Ideen vom Wochenmarkt, Pak Choi

maggi01.03l-maggi-maggi-wuerz-paste-pak-choi-beef-teriyakiBeef Teriyaki Zubereitung

1. Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Paprikaschote waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in Streifen schneiden. Baby Pak Choi putzen, waschen, den Strunk entfernen, halbieren und in breite Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden.

maggi01.03l-maggi---maggi-wuerz-paste-pak-choi-beef-teriyaki2. Eine beschichtete Pfanne bei höchster Wärmezufuhr 2 Min. erwärmen. MAGGI Ideen vom Wochenmarkt, Pak Choi Beef Teriyaki hinein geben und kurz erwärmen. Rindfleisch dazugeben, vermengen und ca. 3 Min. braten. Dabei immer wieder wenden. Paprika, Baby Pak Choi und Frühlingszwiebeln dazugeben, alles vermengen und bei mittlerer Wärmezufuhr ca. 3 Min. braten. Öfter wenden.

Dazu passt Basmatireis.

MAGGI KOCHSTUDIO Ernährungsinfo: Je Portion: B: 1198 kJ (285 kcal) N: E: 26 g, KH: 15 g, F: 13 g

 

Fotos: Maggi

Ähnliche Beiträge