Mütter werden mit Makronen, Eclairs und anderen süßen, pastelligen Köstlichkeiten verwöhnt. Passend dazu servieren Café Josefine-Barkeeperin Deniz Pinar und der französische Aperitif Lillet den fruchtig-frischen „Lillet Josefine“.

Die Leichtigkeit von Lillet macht den französischen Weinaperitif zur perfekten Grundlage für Drinks mit frischen Zutaten. So auch am Muttertags-Nachmittag im Garten oder am Balkon. Der Muttertags-Drink „Lillet Josefine“ basiert auf dem fruchtigen Lillet Rosé. Bei der Auswahl der restlichen Komponenten achtete Josefine-Barkeeperin Deniz Pinar, die den Muttertags-Drink mit Lillet eigens für diesen ganz besonderen Anlass kreierte, auf Frische und Raffinesse. Pinar kombiniert den „Lillet Josefine“ mit Holunderblütensirup und Soda. Waldbeeren, Limetten und Minze sorgen für eine fruchtige und erfrischende Abrundung. Serviert mit Eis und dekoriert mit Herzen verpasst die Barkeeperin dem Drink den letzten „Muttertags-Schliff“.
„Lillet Josefine“
5cl Lillet Rosé
2cl Holunderblütensirup
Waldbeerenmischung (tiefgekühlt oder frisch)
Limettenspalte und Minzeblatt
Aufgespritzt mit 10cl Soda, serviert mit Eiswürfeln
Café Josefine: Laudongasse 10, 1080 Wien (www.cafejosefine.at)
Fotos: Lillet

 

Ähnliche Beiträge