Das Thermenland Steiermark, 65 Kilometer südöstlich von Graz, ist nicht nur Österreichs Ursprungsregion für Themen- und Wellness-Genuss. Hier liegt auch eine der wichtigsten Genussregionen Österreichs. Diese lässt sich bei einer von drei „RezepTouren“ entdecken und verkosten.

img_18344_rezeptourenAuf die ortstypischen Produkte und Erzeugnisse des Thermenland Steiermark schwört auch der Steirische „Export-Fernsehkoch“ Johann Lafer. Der Wein, das echte steirische Kürbiskernöl und die Äpfel und sind nur drei der anerkannt köstlichsten Botschafter einer Region, die sich auf „thermale“ und kulinarische Hochgenüsse spezialisiert hat. Möglichkeiten, dem Genuss auf die Spur zu kommen, gibt es viele: Auf vier Weinstraßen locken zahlreiche Vinotheken und Weingüter zur Verkostung – wie etwa die „Gesamtsteirische Vinothek“ in St. Anna am Aigen. Außerdem gibt es drei RezepTouren, die jeweils zu acht bis zehn regionalen kulinarischen Schauplätzen im Thermenland Steiermark führen: etwa zur Schokoladenmanufaktur Zotter, zum Käferbohnenkabinett Bäcksteffl, dem Labonca Biohof, dem Gasthaus Haberl-Fink’s, der Vulcano Schinkenmanufaktur, dem Weingut Winkler-Hermaden, der Greisslerei de Merin, der Fromagerie zu Riegersburg, der Delikaterie und einigen mehr. Genießer können auf ihrer RezepTour ausgesuchte Produkte erstehen und das Tourenrezept zum Nachkochen für ihre Sammelmappe mitnehmen. Auf jeder Tour gibt es zusätzlich ausgewählte Köche, die die Produkte in Kombination mit anderen ausgezeichneten Lebensmitteln hochleben lassen. Auf den drei Rundtouren können so insgesamt 26 Produzenten und Gastronomiebetriebe besucht werden: je nach Vorliebe mit dem Auto, zu Fuß, per Bus, Vespa, Elektrofahrrad – und ganz speziell mit dem Oldtimer. Ein idealer Begleiter ist die GenussCard, mit der über 120 Verkostungs-, Ausflugs- und Sportmöglichkeiten kostenlos sind. www.genusscard.at

Genussreise von Apfel bis Kürbis
bis 02.11.15
3 x HP im 4- oder 5-Sterne Hotel im Thermenland Steiermark inklusive GenussCard, Benutzung des hoteleigenen Thermalbereichs bzw. Eintritt in die öffentliche Therme, Führung und Verkostung von echtem Kürbiskernöl aus der Steiermark*, Führung und Verkostung von edlem Schnaps und feinem Essig* – Preis p. P.: ab 234 Euro, 5 Nächte ab 403 Euro; *optional, und mit der „GenussCard“ kostenfrei

 

Titelbild: Riegersburg

Ähnliche Beiträge