Auf den Spuren des schwarzen Goldes…

Er weckt die Lebensgeister und ohne ihn wäre für viele Menschen ein Start in den Tag undenkbar: der Kaffee. Er wird weltweit in zahlreichen Variationen angeboten wie zum Beispiel mit Milch, Sahne, Alkohol oder exotischen Gewürzen. Auch einen eigenen Ehrentag hat das beliebte Brühgetränk – heute, am 5. September feiern wir dieses Jahr den Tag des Kaffees. Wir haben passend dazu die schönsten Touren für Kaffeeliebhaber zusammengestellt.

Fu¦êhrung Su¦ê+ƒes Wien- Tortenmekka & Kaffeehauskult(ur)2, Copyright GetYourGuideWien: Die jahrhundertealte Kaffeehauskultur der österreichischen Landeshauptstadt erfreut sich auch im Zeitalter von Coffee to go anhaltender Beliebtheit. Im Rahmen dieser kulinarischen Stadtführung erfahren die Teilnehmer interessante Details zur Etikette und den  Besonderheiten der Kaffeehäuser. Sie besichtigen die schönsten und bekanntesten ihrer Art und erfahren nebenbei den Unterschied zwischen einer „originalen“ und einer „echten“ Sachertorte.  Die Gruppenführung Süßes Wien ist für bis zu 15 Personen buchbar und dauert zweieinhalb Stunden. Gruppenpreis ab 225 Euro.

Speicherstadt und HafenCity Erlebnistour, Copyright GetYourGuideHamburg: Die Stadt an der Elbe hat dank ihres Hafens eine besondere Bedeutung für den Kaffeemarkt. Denn hier werden Kaffeebohnen aus der ganzen Weltgelagert und gehandelt. Auf der Tour Speicherstadt und HafenCity Erlebnistour verkosten die Teilnehmer eine der teuersten Kaffeesorten der Welt, deren Kilopreis in Europa zwischen 800 und 1.200 Euro liegt. Teil der Tour ist außerdem ein Besuch bei einem orientalischen Teppichhändler und ein Abstecher in das Cruise Center HafenCity, an dem Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt fest machen. Ab 18 Euro pro Person.

Budapest: Entspannt von der Donau aus, besichtigen die Teilnehmer Ungarns Hauptstadt. Vom Schiff aus bewundern Reisende die historischen und kulturellen Bauwerke der Stadt und fahren entlang der beiden Stadtteile Buda und Pest. Im Angebot der Tour Kaffee und Schiffahrt auf der Donau enthalten ist eine Tasse Kaffee, Tee oder ein Softdrink. Ab 11 Euro pro Person.

Istanbul- Halbta¦êgige Tour rund um den tu¦êrkischen Kaffee, Copyright GetYourGuideIstanbul: Ein besonderes Highlight für Kaffeeliebhaber ist die Halbtägige Tour rund um den türkischen Kaffee in Istanbul. Drei Stunden lang dreht sich alles um das Heißgetränk. Teilnehmer erlernen in einem historischen Kaffeehaus die Zubereitung eines perfekten türkischen Kaffees, sie kosten verschiedene Kaffeesorten auf den Bazaren und Kaffeehäusern der Stadt, außerdem steht ein Besuch im alten Kaffeelager der Osmanen auf dem Programm. Im Angebot enthalten sind der Hin- und Rücktransfer zum Hotel, ein englischsprachiger Reiseführer, die Verkostung von Kaffee und Turkish Delights sowie die Eintrittspreise. Ab 50 Euro pro Person.

 

Englischer Nachmittagstee im Grosvenor House, London1, Copyright GetYourGuideLondon: Wer Tee dem Kaffee vorzieht, sollte seinen Nachmittagstee im traditionellen Grosvenor House in London genießen.  Beim klassischen Afternoon Tea mit Blick über den Hyde Park werden im Teesalon des Hotels typisch britische Scones mit Clotted Cream sowie eine Auswahl an Sandwiches und feinen Tees serviert. Im Angebot enthalten sind Essen und Getränke wie beschrieben. Der Nachmittagstee kann täglich zwischen 14:00 und 18:00 Uhr eingenommen werden. Ab 58 Euro pro Person.

Ähnliche Beiträge