Die süßeste Verführung … mit Frischkäse!

Zubereitungszeit: 45 Minuten, Kühlzeit: 2 Stunden

Zutaten für 12 Portionen: 

  •  150 g Butter-Spritzgebäck
  •  50 g Butter
  •  Mark von 1 Vanilleschote (oder 1 Pck. Bourbon Vanillezucker)
  •  3 Pck. Philadelphia Natur Doppelrahm (à 175 g)
  •  300 g Joghurt
  •  3 EL Zitronensaft
  •  1 Pck. gemahlene Gelatine (oder 6 Blatt)
  •  75 g Zucker
  •  3 EL Rosenwasser
  •  1 Tropfen rote Lebensmittelfarbe
  •  2 TL Himbeersauce
  •  12 frische Himbeeren
  •  essbare Rosenblütenblätter, nach Belieben

Zubereitung: 

1. Butter-Spritzgebäck in einen Gefrierbeutel füllen. Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln und dem Vanillemark vermischen und in 12 kleine Formen (Ø 6 cm) drücken.

2. Philadelphia, Joghurt und Zitronensaft mit dem elektrischen Handrührgerät vermengen. Gelatine in 150 ml kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen. Zucker hinzufügen und alles unter Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine und der Zucker gelöst haben. Zügig unter die Philadelphia Creme rühren. Das Rosenwasser zufügen.

3. 1/3 Drittel der Masse mit Lebensmittelfarbe und Himbeersauce rot einfärben. Etwas Philadelphia Creme auf die Formen verteilen. Jeweils etwas rote Creme gleichmäßig darauf verteilen und mit der restlichen Philadelphia Creme bedecken. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden kalt stellen.

4. Kurz vor dem Servieren mit einem spitzen Messer die Creme vom Rand lösen und die Formen entfernen, indem diese von unten nach oben abgestreift werden. Die Törtchen mit Himbeeren und nach Belieben mit Rosenblütenblättern dekorieren.

Tipp: Rosenwasser vorsichtig verwenden, da die Konzentration unterschiedlich sein kann.

Energie- und Nährstoffgehalt pro Portion: Energie (kcal/ kJ): 251 / 1051.1, Fett (g): 17, Kohlenhydrate (g): 18

Foto Philadelphia

Ähnliche Beiträge