Eine der schönsten Traditionen zu Ostern ist ein ausgedehnter Brunch mit der Familie und Freunden.

Der Kaffeevollautomaten-Hersteller JURA hat dafür eine Rezeptidee parat: Bei frisch gebackenen Zimtschnecken mit Kaffeeguss bleibt garantiert jeder an dem Festtagstisch, bis der Osterhase kommt. Durch die feine Note aus Kaffee und Zimt macht sich das runde Gebäck auf der Ostertafel besonders gut. Wer kreativ sein will, kann auch ovale Zimtschnecken, die an ein verziertes Osterei erinnern, formen. Ein gemütlicher Osterbrunch steht mit diesem Rezept auf dem Feiertagsprogramm. Frohe Ostern!

Das wird für ca. 8 Stück benötigt:

Für den Teig: 200 g Mehl, 1 Pkg. Trockenhefe, 25 g Zucker, 1 Ei, 30 g Butter,  60 ml Kaffee (am besten 2 Espressi aus dem JURA Kaffeevollautomaten)

Für die Fülle: 2 EL geschmolzene Butter, 1 TL Zimt, 1/2 TL Kardamom (frisch gemörsert),  2 gehäufte EL Zucker

Für den Kaffeeguss: 3 gehäufte EL Staubzucker, 1 EL Kaffee

 So gelingen die Zimtschnecken mit Kaffeeguss:

1. Mehl, Trockenhefe und Zucker vermengen. Frisch zubereiteten Kaffee aus dem JURA Kaffeevollautomaten in einen kleinen Topf geben, erhitzen und die Butter darin schmelzen. Ei und Kaffeemischung zu den trockenen Zutaten geben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teigschüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 30 bis 60 Minuten gehen lassen, bis dieser sich etwa verdoppelt hat.

2. Zucker, Zimt und Kardamom vermischen. Teig rechteckig ausrollen (etwa auf DIN A4-Größe) und mit der geschmolzenen Butter bepinseln. Zucker-Zimt-KardamomMischung darüber streuen. Teig von der kurzen Seite her einrollen und in etwa 8 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und weitere 15 bis 30 Minuten gehen lassen.

3. Backrohr auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Zimtschnecken ca. 15 Minuten backen.

4. Für den Kaffeeguss Staubzucker und gemahlenen Kaffee zu einer sehr dickflüssigen Masse vermengen. Anschließend die Zimtschnecken aus dem Backofen nehmen und damit beträufeln.

Extratipp: Für die Zubereitung des Zimtschnecken-Teigs eignet sich der hauseigene JURA Malabar Monsooned Kaffee perfekt. Der hochwertige Arabica Kaffee stammt aus Indien und zeichnet sich durch sein kräftiges Aroma aus.

JURA im Web: www.jura.com

Fotos © Die Glücklichmacherei:

 

 

 

 

Ähnliche Beiträge