Zutaten

2 Zucchini

400g Burrata

200 g Brot

200 g rote Tomaten

½ Zwiebel

 

Petersilie

Olivenöl

Salz

 

Zubereitung

Schneiden Sie die Zwiebel und braten Sie sie mit einem Löffel Öl an. Fügen Sie die geschnittenen Tomaten hinzu und kochen Sie alles bei schwacher Hitze für 15-20 Minuten. Mischen Sie alles gut durch, geben Sie etwas Salz hinzu und stellen Sie den Top warm.

Schneiden Sie die Zucchini der Länge nach in 4-5 mm dicke Scheiben. Legen Sie die beidseitig leicht geölten Scheiben in eine Grillpfanne oder auf den Grill. Salzen Sie sie leicht.

Entfernen Sie die Kruste vom Brot und schneiden Sie das Innere in kleine Würfel. Rösten Sie sie mit ein wenig Öl in den Pfanne. Schneiden Sie die Burrata in Stücke.

Zur Anrichte geben Sie 2 Esslöffel Tomatensauce auf den Teller. Platzieren Sie darauf kleine Tortenringe und legen ihn am Rand mit den Zucchinistreifen aus. Füllen Sie ihn mit Burrata und bedecken alles mit Croutons. Entfernen Sie den Tortenring vorsichtig und garnieren den Zucchiniring mit Petersilie.

Unser Tipp: Bevor Sie die Tomaten würfeln, kochen Sie sie 30 Sekunden lang in heißem Wasser ab und schälen Sie sie.

Quelle: Alessi

Ähnliche Beiträge