Allergie-Wörterbuch für die Reise 

100 allergieauslösende Lebensmittel in zehn Sprachen, zum Mitnehmen

Für Allergiker kann der Besuch eines Restaurants oder Supermarkts im fremdsprachigen Ausland zur Herausforderung werden. Denn entweder gibt es keine Angabe zur Zusammensetzung der Produkte oder diese ist lediglich in der fremden Sprache angeführt. Um Allergikern den Urlaub zu erleichtern und vor allem eventuell gefährliche Missverständnisse zu vermeiden, stellt die ÖAMTC-Touristik ein Allergie-Wörterbuch zur Verfügung: “Es listet etwa 100 allergieauslösende Lebensmittel auf – inklusive der Übersetzung in zehn Sprachen, darunter Englisch, Italienisch, Spanisch, Kroatisch und Ungarisch”, sagt Reiseexpertin Kristina Tauer. “So lässt sich rasch herausfinden, was Erdnuss auf Italienisch oder Weizen auf Kroatisch heißt. Auch Lebensmittel, die allergische Reaktionen auslösen können, aber innerhalb der EU in Restaurants nicht durch Buchstaben-Codes ausgewiesen werden müssen, sind angeführt.

Das Allergie-Wörterbuch steht als Download unter https://www.oeamtc.at/thema/reiseplanung/allergie-woerterbuch-16179570 bereit und lässt sich als DIN A4-Blatt ausdrucken. Allergiker können schon vor der Abreise das betreffende Lebensmittel gemeinsam mit der Übersetzung des Satzes “Ich bin allergisch gegen…” in das entsprechende Feld kopieren und anschließend ausdrucken. “Damit hat man seine individuelle Übersetzungshilfe im Urlaub jederzeit griffbereit und muss nicht befürchten, aus Versehen ein ‘falsches’ Lebensmittel zu erwischen”, sagt die Clubexpertin abschließend.

Foto: pixabay