Schlafstörungen, Kopf- und Rückenschmerzen – Beschwerden, die auftreten können, wenn sich zu viel Elektronik im Schlafzimmer befindet. Nachweislich wirken sich netzbetriebene, multimediale Geräte und Metalle im und ums Bett kontraproduktiv auf unseren Schlaf aus. Bestimmte Hölzer hingegen sind dazu in der Lage, dessen Qualität positiv und nachhaltig zugunsten unserer Gesundheit zu beeinflussen.

KÖNIGIN DER ALPEN. In der japanischen Lehre des Shinrin-Yoku, zu Deutsch “Waldbaden”, wird davon ausgegangen, dass die bioaktiven Substanzen von Bäumen in der Luft biologische Auswirkungen auf den menschlichen Organismus besitzen. Eine ähnliche Wirkung wird der Zirbe auch im Schlafzimmer nachgesagt, obgleich die tatsächlichen gesundheitlichen Effekte nur schwer messbar sind. Seit jeher – so auch der Erfahrungsschatz der Bergbewohner – ist die Zirbe, die in den Bergen Mitteleuropas in Höhen zwischen 1400 und 2500 Metern wächst und im Volksmund “Königin der Alpen” genannt wird, aber für ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt. Möbel aus Zirbenholz haben in der Alpenregion lange Tradition. Und mit der subjektiven Einschätzung der Kräfte der Zirbe kommen immer mehr physiologische Ergebnisse. Wer in einem Zirbenbett schläft, erspart seinem Herzen nachweislich etwa eine Stunde Arbeit pro Tag. Der harzige Duft der Wälder zeigt auch in Form eines stabilisierten Kreislaufs Wirkung. Des Weiteren soll Zirbenholz dazu in der Lage sein, Wetterfühligkeit zu mäßigen und wirkt so über die Nacht hinaus in den Tag hinein.

DIE VIELFÄLTIGKEIT DER ZIRBE. Bei BETTEN REITER findet die Zirbe nicht nur in Form eines naturbelassenen, handgefertigten, metallfreien Vollholz-Bettes Verwendung: In der hauseigenen Steppwaren-Manufaktur in Leonding, Oberösterreich verarbeitet das Traditionsunternehmen Zirbenflocken und FAIRTRADE-zertifizierte Baumwolle zu Bettdecken, Unterbetten, Nackenhörnchen und Kissen. So sorgt die Kombination der harzig duftenden Zirbenflocken und der reinen Baumwolle für erholsamen Schlaf und intensive Nachterholung.

Foto: Betten Reiter