Falls Sie gerade planen, mit Freunden Ihre Terrasse einzuweihen …

Gemischte Tartinen

550_Il Fresco Spalmabile_150g

Zutaten für 6 Personen:

Thunfischcreme:
80 g in Öl eingelegter Thunfisch
100 g Fresco Spalmabile Nonno Nanni
ein wenig frischer Ingwer

Mortadellacreme:
80 g Mortadella (ganze Scheibe) mit Pistazien
100 g Fresco Spalmabile Nonno Nanni
2 Handvoll frische Pistazien
1 Bund Schnittlauch

Garnelencreme:
80 g frische oder gefrorene Garnelen
100 g Fresco Spalmabile Nonno Nanni
2 ganze unbehandelte Zitronen
ein Bund Petersilie

Schwierigkeitsgrad: Einfach,
Zubereitungszeit: 30 Minuten

tartine s3Zubereitung:

  1. Die gehackte Mortadella mit dem frischen Streichkäse Nonno Nanni und der Hälfte der kleingehackten Pistazien pürieren und in eine Schale geben.
  2. Die Garnelen in eine Pfanne mit Öl und Knoblauch geben und einige Minuten gar kochen; falls sie frisch sind, gut spülen, um das Salz zu entfernen.
  3. Einige ganze Garnelen für die Dekoration weglegen und die anderen in eine Schüssel mit dem frischen Streichkäse Nonno Nanni geben, mixen, geriebene, gewaschene Zitronenschale hinzufügen.
  4. Den Thunfisch gut abtropfen lassen, in eine Schüssel geben, mit frischem Streichkäse Nonno Nanni mixen, den Ingwer darüber reiben und gut mischen.
  5. Den Brotscheiben mithilfe eines Metallrings eine Form verleihen und sie mit einem feuchten Tuch abdecken, um sie weich zu halten.
  6. Die Creme verteilen und mit Mortadellacreme mit kleingehackten Pistazien, die Garnelencreme mit Zitronenstreifen und ganzen Garnelen, die Thunfisch- und Ingwercreme mit Schnittlauch dekorieren.
  7. Diese Cremes passen auch hervorragend zu gerösteten, gebackenen Crostini oder knusprigem Mais- oder Reiskrokant. Sie können sie ein paar Tage im Kühlschrank in einem Behälter mit Deckel aufbewahren, während eines Picknicks im Freien oder als schnellen Snack genießen.

Fotos: Nonno Nanni

Ähnliche Beiträge