360 Grad Winterzauber und Weihnachtsmarkt am Hafen in Konstanz

 

Glühweinduft, glitzernder Bodensee und schneebedecktes Alpenpanorama: Vom 30. November bis 22. Dezember 2017 lädt der größte Weihnachtsmarkt in der Vierländerregion Bodensee von der historischen Altstadt bis zum Hafen zum gemütlichen Flanieren und Genießen ein. Über 160 Hütten mit Kunsthandwerk und viel Genuss aus der Region erwarten die Gäste aus aller Welt.

 

100.000 Lichter, 10.000 Geschenkideen, das einzigartige Weihnachtsschiff im Hafen mit 360° Panorama-Bar, der doppelstöckige Glühweinstand im Stadtgarten, Kunsthandwerk und vieles mehr erwartet die BesucherInnen beim deutschlandweit beliebten Weihnachtsmarkt am See, den das GEO-Magazin unter die Top 10 der deutschen Weihnachtsmärkte wählte.
Weihnachtsbäckerei, Nikolaus & das Mehr am See

Leuchtende Kinderaugen und süße bis herzhafte Weihnachtsplätzchen: Das erwartet die jungen BesucherInnen in der Weihnachtsbäckerei bei der alten Hafenuhr. Wer mit offenen Augen durch die geschmückten Stände zieht und Glück hat, kann sogar den Nikolaus und Knecht Ruprecht treffen. Das besondere, historische Flair, die weihnachtlichen Shoppingideen und traditionelle Musik bringen die BesucherInnen in Adventsstimmung und laden zum Verweilen ein. Das Wasser ist vom einzigartigen Weihnachtsschiff – übrigens auch mit Ständen und der Top-Panorama Ice-Bar auf dem Oberdeck – zu erleben wie auf den neuen Wintertouren der BSB-Schiffe. Die Entdeckerfahrten mit besonderen Fotomotiven am Abend – z.B. im beleuchteten Hafen – gelten als besonders sehenswert. Mit viel Liebe zum Detail präsentieren die rund 160 HändlerInnen ihre Ware in den festlich geschmückten Hütten und faszinieren mit Vorführungen und hochwertigen Angeboten. Von traditionellen Hütten am Hafen bis in die mit leuchtenden Sternen beschmückte Altstadt laden duftende Leckereien zum Probieren ein. Wer Lust auf regionale Spezialitäten hat, den erwarten „Ochsenfetzen“, Dinnele (schwäbische Pizza aus dem Holzhofen), Baumstriezel (Süßspeise) und vieles mehr. Ein romantischer Lichterhimmel erstreckt sich über die gesamte Innenstadt bis in die Niederburg, dem ältesten Teil von Konstanz. Dort ermöglichen kleine Cafés und urgemütliche Weinstuben den entspannenden Ausklang des Tages. Wer einmal dort war, kommt immer wieder…

Tipp: Der Blick auf den glitzernden, winterlichen See mit den majestätischen Alpen im Hintergrund bringt tagsüber – oft bei strahlenden Sonnenschein – beruhigende Erholung. Einfach mal ausprobieren… Mehr Infos: www.konstanz-info.com, +49 (0)7531 1330-88 oder direkt bei mauch@konstanz-info.com.

––––––––––––––––––––––––––––

989

ADVENTZAUBER AM WÖRTHERSEE

Wenn am 24. November die Adventmärkte rund um den Wörthersee ihre Punschhütten öffnen, beginnt wieder eine der zauberhaftesten Zeiten mit stimmungsvoller Musik, Kulinarik und Kunsthandwerk. Erstmals präsentiert sich der gesamte See mit fünf ansprechenden Destinationen: Velden, Pörtschach, Klagenfurt, Maria Wörth und am Pyramidenkogel. Die fünf Adventdestinationen sind gut verbunden und leicht zu erreichen mit dem Adventschiff, der S-Bahn bzw. den Shuttlebussen zwischen Velden und Pörtschach, sowie zwischen Maria Wörth und dem Pyramidenkogel.

  • Veldener Advent vom 24.11.-23.12.2017 
  • Stiller Advent in Pörtschach vom 24.11.-23.12.2017
  • Pyramidenkogel | Advent über den Wolken vom 24.11.-23.12.2017
  • Maria Wörth | Romantischer Kirchenadvent vom 25.11.-18.12.2017
  • Klagenfurt | Die Weihnachtshauptstadt am Wörthersee vom 18.11.-24.12.2017

––––––––––––––––––––––––––––––

00000033048-gmunden-am-traunsee-schloesser-advent-gmunden-ooe-tourismus-Andreas Röbl

Traunsee Schlösser Advent im See- und Landschloss Ort

Nicht nur die beiden Schlösser sind in liebevoller Kleinarbeit dekoriert und stimmungsvoll beleuchtet, auch der dazwischenliegende Seebereich ist ein außergewöhnliches, ja einzigartiges Lichtermeer. Neben der schwimmenden Krippe mit Maria, Josef, dem Jesukind samt Tieren als lebensgroße Figuren ist der See mit schwimmenden Lichtkugeln und beleuchteten Christbäumen geschmückt. Ein beliebtes Fotomotiv sind auch der übergroße, leuchtende Adventkranz und der Engel, die gemeinsam mit der Wasser-Diaschau für Staunen und Begeisterung sorgen. Freuen Sie sich auf Weihnachten wie früher- in den einzigartigen Schlössern am See – mit dem Zauber der funkelnden Sterne und leuchtenden Kerzen, dem Duft nach Keksen und gebratenen Äpfeln.

TERMINE
24.11. – 26.11.2017
01.12. – 03.12.2017
08.12. – 10.12.2017
15.12. – 17.12.2017
FR: 13:00 – 19:00 Uhr *) 8.12. ab 11:00 Uhr, SA & SO: 11:00 – 19:00 Uhr

Fotos (c): Weihnachtsmarkt IBT-GmbH-Achim-Mende; Schlösseradvent Gmunden: OÖ Tourismus, Fotograf: Andreas Röbl; Kärnten Werbung, Fotograf: Franz Gerdl

Ähnliche Beiträge