DIY im Trend!

Weihnachtsdekoration selbst gemacht – schnell, einfach und mit wenig Material gebastelt. Sieht grandios aus!

Sternwindlicht – Modell von Helene Weinold
Dieses Windlicht wird auch oft als “Walddorflaterne” bezeichnet, weil es in Walddorfkreisen sehr beliebt ist. Aus weißem papier gefaltet, wirkt es besonders edel und passt ebenso gut in ein modernes Ambiente wie zur Vintageoptik.

Was du dafür benötigst:
Lichterpapier 30cm x 30cm
LED- Teelicht
Werkzeug
Schere
Falzbein

Anleitung:
1. Das Papierquadrat 2x diagonal falten und jedes Mal wieder öffnen
2. Das Quadrat in der anderen Richtung 2x mittig falten und jedes Mal wieder öffnen.
3. Das Quadrat so hinlegen, dass die diagonalen Faltlinien nach oben zeigen (=Bergfalten). 2 gegenüberliegende Ecken des Quadrats fassen und zur dazwischenliegenden Ecke ziehen, sodass das Papier sich zum zusammengeschobenen Quadrat legt.
4. Das gefaltete Quadrat so hinlegen, dass die offene Ecke nach oben zeigt. Die schrägen Kanten rechts und links von der geschlossenen Ecke zur vertikalen Mittellinie falten.
5. Das obere Dreieck der so entstandenen Drachenform abschneiden
6. Das Ergebnis ist ein spitzwinkeliges Dreieck, das an der kürzesten Kante offen ist
7. Die rechte obere Ecke der obersten Lage zur Mittellinie falten.
8. Auf diese Weise auch alle weiteren Ecken der kurzen Kante zur Mitte falten
9. Eine umgefaltete Ecke wieder öffnen und die Ecke an den vorgefalzten Linien ins Innere der Faltfigur klappen. Nach jeder Faltung die Figur wieder fest zusammendrücken.
10. Bei allen weiteren Ecken genauso verfahren.
11. Die Faltfigur wieder zum Drachenviereck (Deltoid) zusammenlegen und das 1. kleine Dreieck an der offenen Spitze nach unten falten.
12. Alle weiteren Dreiecke an der offenen Spitze genauso nach unten falten. Das Modell hat nun wieder Dreiecksform.
13. Die Laterene oben auseinanderziehen und je nach Größe des Modells ein Fläschchen oder ein hohes Glas hineindrücken, sodass sich ein flacher Boden bildet. Flasche oder Glas wieder aus der Laterne nehmen.
14. Ein LED-Teelicht in die Laterne stellen.

Keine Sorge! Hört sich komplizierter an, als es ist. Deshalb hier noch einmal die Schritt für Schritt Anleitung in Bildern:

3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

 


Helenes Tipp:
Wenn Sie diese Laterne mit einem echten Teelicht beleuchten wollen, sollten Sie unbedingt ein ausreichend hohes Glas hineinstellen, um die Brandgefahr zu bannen, und die Kerze löschen, sobald Sie den Raum verlassen. Selbst schwer entflammbares Lichterpapier bietet keinen hunderprozentigen Schutz!

1Diese und weitere Bastelanleitung gibt es in “Die Sternwerkstatt – Dekorative Geschenk- und Bastelideen”, Knaur Verlag