Veredelt durch mafi Zirbel KIEFER

Ein Boden braucht die Horizontale, denn er ist dazu gedacht auf ihm zu laufen. Doch auch an der Wand kann sich eine Holzdiele ausnehmend dekorativ ausnehmen – besonders, wenn Sie aus dem Hause mafi stammt. Der oberösterreichische Naturbodenhersteller überzeugt seit fast drei Jahrzehnten durch feinste Materialien, nachhaltige Forstwirtschaft und einen ausgeprägten Sinn für Ästhetik. Kein Wunder, dass sich immer mehr stilbewusste Kunden für Produkte aus dem reichhaltigen Portfolio mafis entscheiden.

So kam das von mafi veredelte Naturholz Zirbel KIEFER weiß geölt, gebürstet in diesem privaten Wohnhaus am Attersee im Salzkammergut nicht nur am Boden zum Einsatz, sondern ziert auch die Wände des Schlafgemaches. Neben der schmuckvoll-organischen Anmutung dieser hochwertigen Naturholzdiele hat das Zirbenholz zusätzlich einen positiven Effekt auf das Schlafverhalten. Dies wurde durch das Österreichische Institut für Nichtinvasive Diagnostik wissenschaftlich bestätigt. Ein weiterer wohngesunder Vorteil mit dem der Zirbel KIEFER aufwarten kann, ist die Wirksamkeit als natürlicher Mottenschutz. Der vom Holz ausgehende Duft, der vom Menschen als Wohlgeruch wahrgenommen wird, ist für Motten nämlich außerordentlich unangenehm. Durch die schonende Verarbeitung und die Behandlung des Holzes mit reinem Naturöl ist der Zirbel KIEFER von mafi besonders atmungsaktiv.

Doch auch im Badezimmer macht der Zirbel KIEFER eine glänzende Figur. Mafi stellt hier wiederholt unter Beweis, dass ein Holzboden im Badbereich nicht nur hervorragend aussieht, sondern sich auch positiv auf das Raumklima auswirkt. Aufgrund ihrer natürlichen Oberflächenveredelung mit reinem Öl haben mafi Böden die Eigenschaft, die im Bad entstehende Feuchtigkeit aufzunehmen und im Trocknungsprozess wieder an die Umgebung abzugeben. Durch den symmetrischen 3-Schicht-Aufbau wird eine ausgesprochen hohe Stabilität garantiert. Dadurch verringert sich das Quell- und Schwindverhalten des Holzes enorm. Barfuß erlebt man auf dem duftenden Holzboden einen sanften Massageeffekt und ist gleichzeitig von der besonderen Natürlichkeit der Zirbenholzes in einen Zustand der Entspannung versetzt.

Im Atterseer Privathaus manifestiert sich somit ein gelungenes Beispiel für die Verwendung von mafi Naturholzböden, mittels derer stilvolle Ambiente in Bad und Schlafbereich wohngesund abgerundet werden.

Über mafimafi ist eine familiengeführte Manufaktur für Naturholzböden aus Schneegattern in Oberösterreich. Unter Verwendung von 100% natürlichen Materialien, die frei von Giftstoffen und mit rein natürlichen Ölen veredelt werden, entstehen bei mafi einzigartige Holzfußböden in verschiedenen Farben, Strukturen und Veredelungen. mafi verantwortet und kontrolliert die gesamte Wertschöpfungskette der Holzböden vom Stamm bis zur Diele, produziert ausschließlich in Österreich und fertigt auftragsbezogen nach individuellen Kundenwünschen. 100% Transparenz made in Austria.

 

Foto: mafi

Ähnliche Beiträge