Nicht nur in gedeckten Tönen erweisen sich Fliesen als besonders stilvoll, auch Mut zur Farbe zahlt sich aus und lässt einzigartige Konzepte zu.

Farbe prägt einen Ort. Farbe weckt Emotionen. Sie gilt als wichtiges Gestaltungsmittel und verleiht Gebäuden und Räumen die gewünschte Temperatur und Persönlichkeit. Als Akzent oder vollflächig eingesetzt, von hell bis tief dunkel, in monochron oder als Muster – das Spektrum ist riesig, die Nuancen breit gefächert. Ebenso groß sind die Einsatzgebiete: von der Küche über das Bad bis in den Wohnbereich, Fliesen dürfen überall verlegt werden wo sie gefallen. Als Wand- und/ oder Bodenbelag erzeugen dabei fein aufeinander abgestimmte Tönungen harmonische und individuelle Spiele. Eine besondere Vielfalt bietet der niederländische Hersteller keramischer Fliesen Mosa:

Mosa Colors bietet glänzend glasierte Wandfliesen in 50 kontrastierenden Standardfarben sowie weitere Nuancen auf Wunsch mit „Colors on Demand“.

Global Collection bietet für die Gestaltung von Wänden und auch Böden im Innen- wie im Außenbereich eine Fülle von Möglichkeiten. Sie umfasst etwa 40 führende Farben, teilweise als Signalfarbe einsetzbar, dazu eine Palette dezenter Farb- und mehrere Weißtöne. Die Fliesen sind mit glänzender, seidenmatter und gesprenkelter Oberfläche erhältlich. Globalgrip® ist eine besonders rutschsichere Oberfläche, die beispielsweise in Nassbereichen zum Einsatz kommt.

Farbig kann auch etwas dezenter daherkommen, wie dieses Beispiel der Mosa Murals Kollektion zeigt. Es stehen zahllose Designmöglichkeiten und Farbnuancen zur Verfügung, jedes Wandgemälde hat dabei seinen eigenen Charakter.

Fotos Mosa Colors

Ähnliche Beiträge