Was liegt er? In Mittelkärnten

2018 wollen wir uns unter anderem einer Region widmen, die reich ist an regionalen Anbietern, vom Bierbrauer über Winzer, Hutmacher, Schokolade-Produzenten bis zu nachhaltigen Landwirten, Gasthäusern und kleinen Hotels … ein Zusammenschluss von 46 Könnern! Die Tourismusregion liegt im Herzen von Österreichs südlichstem Bundesland, nur 18 Kilometer von der Landeshauptstadt Klagenfurt und dem Wörthersee entfernt …

Das Naturparadies ist gekrönt mit imposanten Bergen wie den Nockbergen und der Saualpe, man wandert über einladende Almen, erfreut sich an naturbelassenen Seen, Teichen und Moorlandschaften. In dieser Region unterwegs zu sein ist ein Erlebnis – inmitten einer abwechslungsreichen Naturlandschaft in Kombination mit einem herrlichen Panorama. Viele markierte Wanderwege wie der „Vierbergeweg“ animieren zu Wandertouren, außerdem stehen den Besuchern 13 beschilderte E-Bike Routen, sowie viele Radwege zur Verfügung.

 Marktplatz Mittelkaernten - Prechtlhof | Foto: Elias Jerusalem

 

Gäste der Region können in Mittelkärnten spezielle „Erlebnisräume“ wie das Glantal, Gurktal, Görtschitztal, Friesach, Metnitz und St. Georgen am Längsee erkunden. Hier gibt es viele schöne Ausflugsziele, Museen, historische Kulturstätten, sowie Burgen & Schlösser zu besichtigen. Über die Grenzen hinaus bekannt sind etwa die Burg Hochosterwitz, das Stift St. Georgen am Längsee, der Gurker Dom und noch viele mehr.
Gasthaus Bachler

Gasthaus Bachler

Überall in Mittelkärnten gibt es eine Vielzahl an Gastronomiebetrieben, die zum gemütlichen Einkehren einladen – idyllische Buschenschenken, traditionelle Wirtshäuser mit typischen Mittelkärntner Schmankerln und auch Haubenlokale mit verfeinerter Küche und köstlichen Neukreationen.

Meisterdrechsler Krainer

Meisterdrechsler Krainer

 

 

 

Zudem sind in der Region viele landwirtschaftliche Betriebe beheimatet, die regionale und saisonale Köstlichkeiten produzieren. Alteingesessene Betriebe vom Hutmacher bis zum Goldschmied zeigen vor, was altes Handwerk so alles kann. Und genau all diese Betriebe haben sich im Rahmen von „Marktplatz Mittelkärnten“  zusammengetan und leben vor, was Mittelkärnten so einzigartig macht. Eine Reise dorthin ist nicht nur ein Erlebnis für den Gaumen, sondern für alle Sinne

Fotos (c) Marktplatz Mittelkärnten, alle Fotos Elias Jerusalem