Das Barockschloss Riegersburg entwickelte sich Dank der Initiative von Frau Francesca Gräfin Plilati von Thassul in den letzten 12 Jahren zu einem Zentrum vor allem phantastischer Kunst. Durch seine exponierte Lage nahe der tschechischen Grenze in Niederösterreich wurde es ein Ort grenzüberschreitender Großausstellungen.

2_Barockschloss Riegersburg

Anlässlich des 85.Geburtsjahres von Ernst Fuchs und Arik Brauer sollen bei der Sonderausstellung 2015 Werke der Künstlers und der Wiener Schule des Phantastischen Realismus mit ihren Vertretern Arik Brauer, Ernst Fuchs, Rudolf Hausner, Wolfgang Hutter, Anton Lehmden und Peter Klitsch präsentiert werden. Die Werke sind Leihgaben der Sammlung Peter Infeld Privatstiftung (Kuratorin Frau Dr. Yordanka Weiss) und der Ernst Fuchssammlung (Frau Dr. Cornelia Mensdorff-Pouilly), sowie weiteren privaten Leihgebern, die Grafiken und Gemälde zur Verfügung stellen. Ebenfalls zu sehen Werke von Nachfolger aus dem In-und Ausland wie Vladimir Petrov-Gladky, Viktor Safonkin, Raffaele De Rosa oder Silvano Braido.

5_Ernst Fuchs & Francesca GrÑfin Pilati - SSL20768

In der Ausstellung “Einfach Phantastisch!” werden die Zuschauer die Möglichkeit haben, die Werke der Künstler von mehreren Generationen zu sehen. Die Ausstellungskonzeption weist darauf hin, dass der Phantastische Realismus keine vereinzelte Erscheinung der Kunstgeschichte war, sondern dass seine Ideen bis heute das Schaffen der Künstler mitbestimmen. Gleichfalls finden wir den Einfluss des Surrealismus in die Gegenwart manchmal in unerwarteten Kontexten.

KONZERT IM BAROCKSCHLOSS RIEGERSBURG (NÖ) im Festsaal am Freitag 7 August 2015 um 20 Uhr mit der 4_Arik Brauer und Cornelia in Riegersburg BARRELHOUSE JAZZBAND New-Orleans & Dixieland Programm

Kartenbestellung (37€): schloss@pilati.de oder +436769453102

Besuchen Sie 8 km weiter die mittelalterliche Burg Hardegg im gleichen Familienbesitz der Khevenhüller Nachkommen!

Ähnliche Beiträge