Der WAMP Designmarkt hielt am 11. April 2015 Einzug in Wien und kehrte ins MuseumsQuartier zurück – heute findet er das letzte Mal in dieser Saison statt!

Wamp design fair at MuseumsQuartier.WAMP als internationales Designer-Treff

Gegründet 2006 und anfänglich nur in Budapest, entwickelte sich der WAMP zum internationalen Place-To-Be für Designer, Kreative und Trendsetter. Mittlerweile ist er eine Verkaufs- und Marketing-Plattform für circa 1.000 internationale Designer. Ein Ort, wo sich Design, Urbanität und Weltenbummler treffen! WAMP war unter anderem bereits in Berlin, Peking, New York, Torino, Lodz, Bratislava und Helsinki präsent. Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres, wird nun bereits für eine zweite Saison in Wien Halt gemacht!

Im angesagten MuseumsQuartier bieten Designer ihre handgemachten Artikel an, darunter Schmuck, Taschen, Accessoires, Designspielzeuge, Kunst und vieles mehr.

„Das Ziel des WAMP ist es, Kunst- und Kulturgegenstände mit hoher Qualität erreichbar und leistbar für jeden zu machen. Wir wollen heuer noch mehr Designer ansprechen und internationale Kooperationen aufstellen. Mit unseren regelmäßigen Veranstaltungen wollen wir uns auch eine feste Rolle in der Wiener Fashion- und Designszene erobern.“, erklärt Katja Hartwig, Projektleiterin WAMP Event GmbH. Im MusemsQuartier erwarten die Besucher Namen wie Camou, ZOECA Jewelry, Lazlo, SPOSA, Woody, feenfrech, DUBARUBA und viele mehr.

Alle Termine im Überblick:

  • 11. April 2015: 10-18 Uhr
  • 16. Mai 2015: 10-19 Uhr
  • 27. Juni 2015: 10-20 Uhr
  • 26. September 2015: 10-18 Uhr

Wamp design fair at MuseumsQuartier.WAMP – mehr als einfach nur ein Markt!

2006 in Ungarn gegründet, rief WAMP ein bis dahin unbekanntes Genre auf den Markt. WAMP betrachtete sich am Anfang als Kunstmarkt, woher auch sein Name kommt: „WAsarnapi MüveszPiac“, was so viel wie „Kunstmarkt am Sonntag“ bedeutet. Nach Jahren marktführender Position und durch hohe Qualität wuchs er langsam zu einem Designmarkt. Darmit wurde nicht nur ein kulturelles Programm geschaffen, er wird mittlerweile als eintägiges Festival angesehen. Designer tauschen untereinander ihre Erfahrungen aus und Fachleute lernen neue Talente kennen. Die in den vergangenen acht Jahren monatlich organisierten Messen haben mittlerweile marktführenden Status. Die Idee und Marke WAMP erhielt bereits renommierte Preise, wie 2009 eine Auszeichnung für Innovation bei den „Ernst & Young Entrepreneur of the Year Awards“. 2010 wurde sie vom „Kreativ Magazin“ unter die Top 10 Marken gewählt. Im gleichen Jahr erreichte WAMP auch den zweiten Platz bei den „European Entrepreneur Awards“.

Weitere Informationen unter www.wamp.at

Bildrechte: WAMP Event GmbH

 

Ähnliche Beiträge