GREEN SHIRTS steht für Mode, die Nachhaltigkeit und Style verbindet.

Um dieses Ziel zu erreichen, fördert das Unternehmen aufstrebende Künstler in Form von Kooperationen. Für die kommende Herbstsaison ist eine Kollektion mit eigenen Schnitten geplant, die von jungen Modedesignern entworfen wird und die von GREEN SHIRTS bei ihrem Einstieg in das Modebusiness unterstützt werden.

gs-logo-stick-webMODE ALS MELTINGPOT DER KREATIVSZENE. Dafür arbeitet das deutsch-/österreichische Unternehmen gemeinsam mit Vertretern der Kreativszene Wiens, Berlins und weiteren europäischen Metropolen zusammen. Für die Wintermonate ist eine eigene Kollektion aus verschiedensten neuen Bio-Stoffen geplant, die von Jungdesignern entworfen wird.
Die internationale Vertriebsplattform ermöglicht den talentierten Künstlern, Grafikern und Illustratoren ein breites Publikum zu erreichen. Die Designs werden mit chemikalienfreier und nachhaltiger Farbe auf die T-Shirts gedruckt, die gleichzeitig auch
hautfreundlich ist, da sie zu 100% auf Wasser basiert.

Zu den Aushängeschildern von GREEN SHIRTS zählen Prints vom Wiener Designerduo FUXHERZ und Grafikdesignerin NITA. Die erste Collector’s Edition wurde von Künstler NDCM entworfen. Street Art Künstler WOERM punktet mit verträumt sommerlichen Mandalas.

gs-logo-stick-zipper-webGREEN SHIRTS wurde im Jahr 2012 mit dem Ziel gegründet, faire und nachhaltige Kleidung zu produzieren. Seither konnte eine Wachstumsrate von jährlich 100% verzeichnet werden.

 

Fotos: Green Shirts

Ähnliche Beiträge