“Haare sollen ihre Geschichte erzählen”…

… sagt Sally Brooks, International Hair Stylist von Nivea. Die dreifache Preisträgerin des “London Hairdresser of the years” präsentiert die Haartrends für diesen Herbst und Winter!

Egal ob kurzes oder langes Haar, ob warmes Brünett oder sanftes Honigblond, mit unterschiedlichen Hair-Stylings hat jeder die Möglichkeit, sich immer wieder neu zu erfinden. Wir präsentieren vier Looks, die unterschiedlicher nicht sein könnten – eines haben sie aber alle gemeinsam: sie sind praktikabel und eignen sich ideal für die Arbeit als auch für den Abend. Viel Spaß beim Nachmachen!

NIVEA Look_Rope BraidDezent, aber mit Wow-Faktor
THE ROPE BRAID
Wunderschön glänzendes Haar ist ein Statement für sich. Kombiniert mit einem „Seil-Zopf“ entsteht rasch eine elegante Frisur – ein Look, fast schon elfengleich!
So geht’s:
1. Styling Mousse (z.B. Nivea Color Schutz & Pflege Schaumfestiger) im gesamten Haar verteilen. Dies sorgt für Halt und hält fliegende Haare in Zaum.
2. Föhnen Sie das Haar mit einer flachen Bürste.
3. Mit einem Glätteisen das Haar glätten. Dadurch bleiben die Haare auch bei feuchtem Wetter geschmeidig.
4. Die vorderen Haare nun zu einem Pferdeschwanz am Hinterkopf zusammenbinden.
5. Den Zopf in zwei Strähnen teilen und beide in die jeweils andere Richtung zwirbeln und miteinander verdrehen, um den „Seil-Zopf“ zu formen.
6. Diese Technik beim gesamten Zopf anwenden und am Ende zusammenbinden.
7. Nun seitlich einen neuen „Seil-Zopf” formen.
8. Diesen über den Hinterkopf auf die andere Seite legen und mit Haarnadeln befestigen.

NIVEA_Look_Rope_Braid_3 NIVEA_Look_Rope_Braid_4  NIVEA_Look_Rope_Braid_61

NIVEA_Look_Rope_Braid_7  NIVEA_Look_Rope_Braid_9NIVEA_Color_Schutz_Pflege_Schaumfestiger

 

NIVEA Looks_MultibunsAuf den Dutt gekommen
MULTIBUNS
Ein Rockstar-Style, der alle Blicke auf sich zieht. Kleiner Aufwand, große Wirkung – geeignet für alle Haarlängen.
So geht’s:
1. Das Haar seitlich in große vertikale Abschnitte teilen und am Oberkopf zu mehreren Pferdeschwänzen formen.
2. Jeden Pferdeschwanz mit einem Haargummi befestigen.
3. Nun jede Strähne für mehr Volumen antoupieren.
4. Zu unordentlichen Knoten feststecken.
5. Abschließend mit Haarspray (z.B. Nivea Vital Fülle & Pflege Haarspray) und einem Fön in Form bringen.

NIVEA_Look_Multibuns_1  NIVEA_Look_Multibuns_3

NIVEA_Look_Multibuns_4 NIVEA_Look_Multibuns_5 NIVEA_Vital_Fuelle_Pflege_Spray

 

NIVEA Looks_Amazonas BraidFlechten mal ganz anders
AMAZONA‘S BRAID
Elegant und doch wild – ein Band verwandelt den Zopf in einen aufregenden Style. Das Band je nach Outfit oder Haarfarbe variieren, so entsteht immer wieder ein neuer Look.
So geht’s:
1. Die Haare am Oberkopf abteilen und mit einem Gummiband zu einem Pferdeschwanz binden.
2. Mit einem Stielkamm für Volumen und Form sorgen.
3. Die restlichen Haare um den Pferdeschwanz wickeln.
4. Nun ein Gummi- oder Lederband rund um den Pferdeschwanz wickeln.
5. Diese Technik für den gesamten Pferdeschwanz verwenden und für eine aufregende Struktur sorgen.
6. Die vorderen Haare in eine schmeichelnde Form bringen. Am Schluss Haarspray (z.B. Nivea Extra Stark Haarspray) auftragen.

NIVEA_Look_Amazonasbraid_2  NIVEA_Look_Amazonasbraid_4 NIVEA_Look_Amazonasbraid_5

NIVEA_Look_Amazonasbraid_6NIVEA_Look_Amazonasbraid_7NIVEA_Extra_Stark_Spray

 

NIVEA Looks_Twist And ShakeCrazy Hair im Undone-Look
TWIST AND SHAKE
Hier geht es um die Textur! Geflochtene Zöpfe verleihen dem Haar eine aufregende Textur und ein modernes Styling – Ein Look für ganz Mutige. Wer nicht allzu sehr übertreiben möchte, kann beispielsweise die Haarpartien größer wählen, so entstehen größere Wellen. Auch je nach Dauer varriert die Intensität der “Locken” – für einen dezenteren Look die Haarpartien also etwas schneller und kürzer mit dem Glätteisen bearbeiten.
So geht’s:
1. Für einen trendy Look einen tiefen Seitenscheitel ziehen.
2. Die Haare in einzelne “Seil-Zöpfe” eindrehen.
3. Dafür zwei Haarsträhnen nehmen, in die jeweils entgegengesetzte Richtung zwirbeln und miteinander eindrehen.
4. Diese Technik beim gesamten Haar anwenden.
5. Jede Haarsträhne mit Haarspray (z.B. Nivea Diamant Glanz & Pflege Haarspray) besprühen.
6. Nun die einzelnen Strähnen mit einem Glätteisen bearbeiten.
7. Anschließend die Zöpfe öffnen und durch das Haar kämmen.

NIVEA_Look_TwistAndShake_2 NIVEA_Look_TwistAndShake_3 NIVEA_Look_TwistAndShake_4

NIVEA_Look_TwistAndShake_6 NIVEA_Look_TwistAndShake_7NIVEA_Diamant_Glanz_Pflege_Spray

Fotos: Nivea