Diese Helfer sind perfekt dazu geeignet, um die Nachwehen von Weihnachtsfeiern, Silvesterpartys und Punsch Abenden vergessen zu machen …

*image006 image007 A LITTLE PARTY NEVER KILLED NOBODY … und wenn es doch etwas länger geworden ist empfehlen die Spezialisten von Dr. Hauschka folgende Hangover Champions: Es werden die Spuren von langen und intensiven Nächten weggezaubert und neue Lebensgeister geweckt!
  • Die Augenfrische eignet sich für jedes Hautbild und lässt den Blick wieder erstrahlen, selbst wenn man die Nacht zum Tag gemacht hat! Die Komposition mit Augentrost, Fenchel, Kamille und Schwarztee stärkt und vitalisiert die Augenpartie und verleiht ihr ein Gefühl von Frische. Nach langen Nächten ist die Augenfrische eine wohltuende Hilfe bei müden und geschwollenen Augen. Augenfrische 10 x 5 ml für 21,50 €.
  • Die revitalisierende Maske ist eine hervorragende Muntermacherin: Sie verfeinert und strafft die Haut spürbar und schenkt ihr einen ebenmäßigen, erfrischten Teint, wenn die Feierlichkeiten ihre Spuren hinterlassen haben. Die Komposition mit den Heilpflanzen Quitte, Wundklee und Kamille wirkt klärend und verfeinernd. 30 ml für 26 €.

 

-®Barbara und JörgTinnacher_Edelweissfeld_siin_mdraschl_jpgDie veganen Hautpflegeprodukte der EDITION EDELWEISS aus der Steiermark beinhalten die wirkstoffreichsten Pflanzenteile dieser seltenen Blume, die aufgrund ihrer Inhaltsstoffe ein Beauty- und Anti Aging Booster ist. Das „wilde“ Edelweiss steht unter strengem Artenschutz. Für die kosmetische Verwendung wird das Edelweiss daher heute in speziellen Alpengärten auf einer Höhe von über 1100 Metern gezüchtet. In kontrolliert biologischem Anbau werden die Edelweiss-Blumen handkultiviert und im August und  September geerntet. www.siin-life.at

  • url-2 url-1Antifalten-Maske Edition EdelweissFacial Mask” spendet Feuchtigkeit, wirkt gegen Falten und vorzeitige Hautalterung – für einen geglätteten Teint. Knapp 2 Jahre hat die Entwicklung der neuen Gesichtsmaske „Edition Edelweiss“ in Anspruch genommen.
Fotos: Dr. Hauschka; SIIN, Barbara und Jörg Tinnacher im Edelweissfeld, siin (c) mdraschl