Mit fast 7,6 Millionen Besuchern 2016 war das Chinesische Nationalmuseum, dem Museum Index 2016 zufolge, das beliebteste Museum der Welt. Die gemeinnützige Organisation Themed Entertainment Association (TEA) und der Ingenieurdienstleister AECOM veröffentlichten die Rangliste Mitte des Jahres.

  • Louvre_Schnee_credit_parisinfo.comMit 7,4 Millionen Besuchern fiel der Louvre auf Platz drei, nachdem er in vier aufeinander folgenden Jahren an der Spitze stand.
  • Das Nationale Luft- und Raumfahrtmuseum in Washington lag vor dem Louvre, und belegte mit 7,5 Millionen Besuchern den zweiten Platz.

Die weltbesten 20 Museen empfingen zusammen rund 108 Millionen Besucher, hieß es in dem Bericht.

Das Chinesische Nationalmuseum verzeichnete einen Besucheranstieg von 3,6 Prozent. Die Bevölkerungsgröße, ein freier Eintritt und die Lage des Museums an einem wichtigen touristischen Ziel trugen zu diesem Anstieg bei, hieß es weiter. Drei weitere chinesische Museen sind auf der Liste der Top 20: Das Shanghai Museum für Wissenschaft und Technologie auf Platz sieben, das Nationale Palastmuseum in Taipeh auf Platz 12 und das Chinesische Museum für Wissenschaft und Technologie auf Platz 16.

 

Fotos: Titelfoto: National Art Museum China (c) pixabay/shanliu; Louvre (c) Parisinfo.com

Ähnliche Beiträge