Campen im Luxus-Zelt: Neuer Trend Glamping

Lust auf Glamping? Der noch relativ junge Begriff setzt sich aus den Worten „glamourös“ und „Camping“ zusammen und zeigt einen neuen Trend: Übernachten im vollausgestatteten Luxuszelt, oft an ungewöhnlichen Orten. Die Gäste genießen den Komfort eines Hotels, kombiniert mit der Freiheit und Naturnähe eines Campingurlaubs. Hier eine Beispiel:

Willkommen in der Wüste: Im komfortablen Scarabeo Camp genießen Dertour-Gäste die magische Ruhe und Abgeschiedenheit der Steinwüste von Agafay. Obwohl das Camp nur eine knappe Stunde vom lebhaften Marrakesch entfernt liegt, tauchen die Besucher bei ihrer Ankunft ein in eine andere Welt: Inmitten der Steinwüste, umringt von den majestätischen Gipfeln des Atlasgebirges, empfängt das Camp den Gast mit einer einzigartigen Atmosphäre und einer Mischung aus Luxus und Natur. Hektik und Alltag scheinen Lichtjahre entfernt. Zehn geräumige Wohn-Zelte, die mit ausgewählten Möbeln, Berberteppichen, Fellen und marokkanischen Lampen ausgestattet sind, stehen den Gästen zur Verfügung. Im Lounge- und im Speisezelt trifft man sich zum Austausch und für die Mahlzeiten. Wer Ruhe und Action miteinander verbinden möchte, kann bei rechtzeitiger Buchung mit dem Mountainbike oder Geländewagen auf Tour gehen, Reiten, Kameltrekking ausprobieren oder Sterne beobachten.

Preisbeispiel: Marokko, Marrakesch, Agafay, 4-Sterne-Camp Scarabeo, 1 Nacht im Zelt mit 2-er Belegung, Halbpension, pro Person ab 93 EUR (Dertour). Weitere Informationen und Buchung in allen Reisebüros mit Dertour-Programmen oder unter www.dertour.at

Foto: Scarabeo Camp

Ähnliche Beiträge