Safari, Wellness und Dinner unterm Sternenhimmel – DSER Tip für verwöhnte Abenteurer
Die Liebe ist ein Abenteuer und sollte auch entsprechend zelebriert werden. Was liegt also näher, als am Valentinstag einen romantischen Abenteuerurlaub zu zweit – beispielsweise in dem Luxus-Safari-Camp One Nature – inmitten des Serengeti-Nationalparks in Tansania zu verbringen?
game_drive_kleinDreizehn gehobene Canvas-Luxuszelte vom Feinsten, ganz wie in einem Top-Fünfsternehotel, garantieren einen absoluten Traumurlaub zu zweit: Himmelbetten, handgefertigte Luxus-Designermöbel, Privatterrassen, begehbare Kleiderschränke, Teakholzwände, Außenduschen mit Blick auf die Savanne, handgehämmerte Badewannen aus Kuper, Kaminöfen, und all dies im Sinne der ökologischen Nachhaltigkeit. Wenn nachts die Hyänen in der Ferne lachen und die Laute eines Löwengebrülls durch die Nacht dringen, kann man getrost weiterschlafen, denn die wachsamen Massais schützen das Resort am Tag und in der Nacht. Am nächsten Morgen kann man frisch gestärkt die gemeinsame Safaritour antreten und die Big Five aus dem offenen privaten Safari-Jeep  ganz privat oder – ganz außergewöhnlich und unvergesslich – aus einem Heißluftballon heraus beobachten. Im beheizten Whirlpool bei einem Glas Champagner mit Blick auf den fantastischen Sonnenuntergang über der Savanne oder auch bei einer gemeinsamen Wellness-Behandlung können Paare im Anschluss wunderbar entspannen.

boma_klein

Den Höhepunkt der Romantik erleben Verliebte bei einem Boma, einem traditionellen afrikanischen Dinner unter freiem Himmel. In einem Meer aus Kerzen kann man mit seinem Partner die exklusive Küche genießen und dabei den unendlichen Sternenhimmel über Tansania beobachten. Ein Valentinstag in der afrikanischen Savanne – dieses romantische Abenteuer ist bestimmt unvergesslich! https://www.onenaturehotels.com/
Fotos (c) One Nature Hotels & Resorts

Ähnliche Beiträge