Die Edlesattler legen wieder zu, solider Luxus ist gefragt.

Ob Pochette, Stift- oder Steck-Etui – auch die neue Lederaccessoire-Kollektion von Faber-Castell aus feinstem Rindleder, die der, Stil zeitloser Eeleganz treu blieben, sind mit der neuen Kollektion wieder schwer „en vogue“. Edles Rindleder, attraktive Farben, unterschiedliche Oberflächen und feinste Verarbeitung. Mattes Glattleder in Schwarz überzeugt mit Geschmeidigkeit und zeitloser Eleganz, die extravagante Kroko-Prägung verwandelt die Accessoires wiederum in Statement-Teile. Wer Farbe und Textur liebt, entscheidet sich für die Prägung in frischem Orange, Fashionistas erfreuen sich an Goldbraun und dem angesagten Nude-Look aus genarbtem Leder.

Cleveres Innenleben! Nicht nur optisch sind die Accessoires ansprechend, auch das durchdachte Design der Etuis und Pochetten überzeugt: Das mittelgroße Etui enthält zum Beispiel einen Trennsteg und somit zwei Fächer. Bei der großen Pochette findet sich an der Seite eine Stiftschlaufe, etwa für den Pocket Pen. Sowohl die Etuis als auch die Pochette sind vielseitig nutzbar, sei es für Stifte, Kosmetikutensilien, Dokumente oder fürs Handy samt Aufladekabel. Besonders praktisch: Das Innenmaterial ist aus Kunstleder, sodass die Stücke bei Verschmutzung problemlos sauber gehalten werden können. Preise z.B.: Etui: klein, € 75, Pochette: klein, € 55 2er-Reißverschluss-Etui: € 59, im gut sortierten Fachhandel. Bezugsquellen in Österreich unter: www.faber-castell.at