22. Februar bis 20. März: Nespresso Gourmet Weeks im achten Jahr!
Kick-Off-Dinner mit brasilianischem Sternekoch.

Bild oben: Alberto Landgraf, Nespresso Geschäftsführer Oliver Perquy

Als Auftakt zu den achten Nespresso Gourmet Weeks, die dieses Jahr von 22. Februar bis 20. März stattfinden, lud Nespresso gestern Abend zu einem außergewöhnlichen Dinner ins Hotel Park Hyatt. Als Stargast aus Rio de Janeiro eingeflogen, begeisterte und überraschte der junge brasilianische 1 Michelin Sterne Koch Alberto Landgraf mit seiner zeitgemäßen Interpretation der brasilianischen Küche. Landgraf überzeugte in den letzten Jahren mit seinen raffinierten Kreationen und seiner „contemporary Brazilian cuisine” in seinem Restaurant Epice in São Paulo. Gestern Abend verwöhnte er die kulinarisch versierten Gäste mit Tucupi, Mandioquinha, Farofa, Açai, Rapadura und brasilianischen Meeresalgen. Unisono argumentierten alle Gäste nach diesem gelungenen Dinner: Die Nespresso Gourmet Weeks sind mittlerweile eine nicht mehr wegzudenkende Institution, die nicht nur den kulinarischen Jahreskalender Österreichs belebt, sondern auch alle Liebhaber erlesener Genüsse in Österreich erfreut.

Wachtelei,%20Tucupi,%20geschmorter%20Lauch geschmortes%20short%20rib,%20Farofa,%20eingelegte%20Schalotten,%20Rindsbouillonspiegel

 

 

 

 

 

Das exquisite Menü wurde im Anschluss mit einer Kaffeeverkostung durch den weltbesten Sommelier 1978 und Nespresso Coffee Codex Co-Autor Guiseppe Vaccarini abgerundet. Er präsentierte die neuen Limited Edition Grands Crus von NespressoUMUTIMA wa Lake Kivu und TANIM de Chiapas. „Ich freue mich außerordentlich die Nespresso Gourmet Weeks 2016 in Österreich eröffnen zu dürfen, eine einzigartige Initiative für die Top-Gastronomie, die Spitzenqualität im Bereich Kaffee und Kulinarik genial zusammen bringt”, betont Alberto Landgraf.

Kulinarische Highlights der österreichischen Top-Gastronomie: Von 22. Februar bis 20. März bietet Nespresso gemeinsam mit Gault Millau und seinen Partner-Restaurants der 1 bis 4 Hauben-Kategorie die Möglichkeit, Mittags- und Abendmenüs zu besonders attraktiven Preisen zu genießen. Die Preise richten sich dabei nach der Anzahl der Hauben, die Menüs variieren zwischen EUR 17,- und EUR 59,-. Nespresso sorgt mit einem Nespresso Grand Cru Kaffee nach Wahl im Anschluss für besondere Kaffeemomente.

„Der Erfolg der Nespresso Gourmet Weeks ist auch im achten Jahr ungebrochen. Jedes Jahr gelingt es uns neue Gäste für die österreichische Top-Gastronomie zu begeistern und für erlesene Kaffeemomente in unseren NespressoPartner-Restaurants zu sorgen”, freut sich Nespresso Geschäftsführer Oliver Perquy über die erfolgreichen Nespresso Gourmet Weeks. Für Genusserlebnisse sorgen unter anderem die diesjährigen Botschafter der Nespresso Gourmet Weeks, Harald Irka (Saziani Neumeister, 3 Hauben) im steirischen Straden und Jeremy Ilian (La Veranda, 1 Haube). Insgesamt verwöhnen österreichweit über 60 Nespresso Partner-Restaurants die Gäste mit ihren Kreationen.

Alle Teilnehmer der Nespresso Gourmet Weeks und Informationen zur Reservierung finden Sie auf www.nespresso.com/gourmetweeks.

 

Fotos: nespresso