Die aktuellen Highlights aus der Welt von Four Seasons Hotels and Resorts

  1. Condé Nast Traveler Readers’ Choice Awards: Grand-Hôtel du Cap-Ferrat auf Platz 1 der Top Hotels. Das Grand-Hôtel du Cap-Ferrat wurde bei den 30. Condé Nast Traveler Readers‘ Choice Awards ausgezeichnet und ist mit einer Bewertung von 98,51 Punkten die Nummer 1 unter den Top-Hotels in Frankreich und Monaco. Das Grand-Hôtel du Cap-Ferrat, a Four Seasons Hotel, ist ein selten gesehener und exquisiter Rückzugsort am Meer in einem prächtigen Palais an der Côte d’Azur, an der Spitze der Halbinsel Cap-Ferrat. Das Hotel verfügt über 74 Gästezimmer und Suiten, ein preisgekröntes Spa, das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Le Cap, das schicke Bistro La Véranda und den Grillclub Dauphin an einem der schönsten Pools der Welt.
  2. Four Seasons Safari Lodge Serengeti_ Serengeti De-Snaring ProgramErhaltung des Tansania Nationalparks – Partnerschaft zwischen der Four Seasons Safari Lodge Serengeti und der Frankfurter Zoologischen Gesellschaft. Die Four Seasons Safari Lodge Serengeti wird Gründungsmitglied des neuen “De-Snaring Programms” der Frankfurter Zoologischen Gesellschaft. Finanziert durch “the Lodge” und einer Reihe weiterer Serengeti Reiseveranstalter wurde die Möglichkeit geschaffen, im Gebiet des Serengeti Nationalparks ein neues, mobiles De-Snaring-Team auf Patrouille zu schicken. Als Teil „Discovery Center Finanzierung” der Lodge spendet Four Seasons jährlich an das Projekt, um die Beseitigung von Fallen aus dem Nationalpark zu fördern und die Wildnis der Region zu schützen. Mit dem offiziellen Beginn der Patrouille Mitte April zeigten bereits die ersten drei Monate beachtliche Ergebnisse: die Entfernung von 3.603 Fallen sowie die Entdeckung und Meldung von 28 Wilderer Lagern. Zudem konnten 21 Tiere, die in Schlingen gefangen waren, gerettet werden.
  3. Namenhafte Spa-Experten ab sofort zu Gast in den Four Seasons Resorts Maldives. Manche Leute haben es einfach in sich: eine angeborene Fähigkeit zu helfen, zu heilen und Harmonie zu verströmen. Es ist ein Privileg, in ihrer Gegenwart zu sein, und oft lebensverändernd. Das ist die Vision hinter dem jährlich stattfindenden „Visiting Masters Program“ des Four Seasons Resort Maldives at Kuda Huraa und des Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru: einige der angesehensten Größen der Spa-Welt einzuladen und Four Seasons Gästen die seltene Gelegenheit zu geben, private oder Gruppensitzungen mit Experten zu genießen, die aufgrund ihrer langen Wartelisten sonst nicht zur Verfügung stehen. Das im Oktober gestartete Programm listet Namen wie Holly Siddall, Julian Eymann und Mylene Mackay und wurde konzipiert, um Gäste tiefer in die Welt des natürlichen Wohlbefindens eintauchen zu lassen.
  4. Four Seasons Resort Marrakech_Extraordinary Experience_The Inspirations of Yves Saint LaurentAuf den Spuren von Yves Saint Laurent:  Das „Extraordinary Experience“ des Four Seasons Resort Marrakech ist inspiriert vom einstigen Zuhause des Modeschöpfers. Das Four Seasons Resort Marrakech bietet seinen Gästen die exklusive Gelegenheit, die Villa Oasis zu besuchen, die private Residenz von Yves Saint Laurent und seinem Begleiter Pierre Bergé. Dieses “bestgehütete Geheimnis Marrakeschs“ ist der kreative Rückzugsort wo der Modeschöpfer Inspirationen für einige seiner Kollektionen fand. Gäste können seine private Sammlung von Büchern, Gemälden und Kunstwerken begutachten, die zusammen mit dem Dekor die Vorstellung anregen, wie er in Marrakesch gelebt hat. Im Anschluss werden die Gäste zum Jardin Majorelle begleitet, der seltene Pflanzen in den ikonischen Blau- und Gelbtönen beherbergt, die zum Synonym für die Zeit von Yves Saint Laurent in Marrakesch geworden sind. Bei einer privaten Führung durch das neu eröffnete Yves Saint Laurent Museum, werden Gäste in die zwei Welten entführt, die Yves Saint Laurent besonders am Herzen lagen: Mode und Marokko. Das „Extraordinary Experience“ endet genussvoll im Four Seasons Resort Marrakech, wo Küchenchef Thierry Papillier ein Menü kreiert, welches von den Farben, Texturen und Formen inspiriert ist, die in Yves Saint Laurents Designs verkörpert waren.
  5. Frühstücken im Pool im Four Seasons Resort Landaa Giraavaru. Es gibt Gedanken, die unweigerlich das Bild eines Traumurlaubs an der Sonne hervorrufen, wie eine morgendliche Runde Schwimmen im eigenen Pool, ein Langschläfer-Frühstück und unvergessliche Momente, die man im täglichen Leben so nicht erleben würde. Diese Urlaubsträume erfüllt nun das Four Seasons Resort Landaa Giraavaru: In den Tag starten mit einem „Floating Breakfast“ oder den Blick in den Maledivischen Sonnenuntergang mit dem Lieblings-Cocktail genießen, beim „Floating Sundowner“ – alles im erfrischenden Pool.
Fotos: Four Seasons Resorts; Four Seasons Safari Lodge Serengeti/Serengeti De-Snaring Program; Marrakech Extraordinary Experience/The Inspirations of Yves Saint Laurent; Titelbild: Grand-Hôtel du Cap-Ferrat, A Four Seasons Hotel