DAS Frische-Rezept – UND: Alles über das SUPERFOOD ALGEN findet Ihr in Kürze im neunen Wellness Magazin Exklusiv!!

510+A6KotqL._SX376_BO1,204,203,200_Das Buch vorweg: Algen: Das gesunde Gemüse aus dem Meer: kreativ zubereitet, ob als Smoothie, Suppe, Salat, Pasta oder Kuchen Gebundene Ausgabe KOSMOS April 2016

Zutaten: 4 Personen

Zubereitung: 40 Minuten, 30 Minuten marinieren

6 EL getrocknete Maulbeeren, 4 EL Balsamico-Essig

2 EL Olivenöl, 2 EL Ahornsirup

8 Chicorée, 4 Orangen, 4 EL gehackte Walnüsse

4 EL Ulva-Flocken (Meersalat)

4 TL Weißweinessig, 2 EL Walnussöl, Salz, Pfeffer

1 Handvoll Rucola, 1 Granatapfel

Zubereitung:

Die getrockneten Maulbeeren mit dem Balsamico-Essig, dem Olivenöl und dem Ahornsirup vermengen. 30 Minuten ziehen lassen und danach in einer heißen Pfanne kurz anbraten. Den Chicorée waschen, abtropfen lassen und in die einzelnen Blätter zerlegen. Die Orangen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Beides auf vier Tellern anrichten und die Maulbeeren, die Walnüsse und die Ulva-Flocken darüberverteilen.

Das Ganze mit einem Dressing aus dem Weißweinessig, dem Walnussöl und etwas Ahorn sirup beträufeln. Nach Belieben salzen und pfeffern. Den Granatapfel halbieren und die Kerne entnehmen. Mit Rucola und den Granatapfelkernen garnieren und frisch servieren.

 

Foto: Eising Studio/ Algen, KOSMOS Verlag

Ähnliche Beiträge