WAS KOCHE ICH HEUTE?

Simple – aber super lecker!

Kartoffelpuffer mit QuarkREZEPT
(für 4 Personen)

Zutaten:
1 kg rohe Kartoffel
1 Ei
3 EL Mehl
1/2 TL Salz
Muskat
8 EL Olivenöl
500 g Magertopfen
100 ml fettarme Milch
20 g Soja-Flakes (z.B. Hensel Vegi-Kost Bio Flakes)
1/2 TL Kümmel
1 geriebene Zwiebel
2 EL Schnittlauchröllchen
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen, grob reiben, in ein Haarsieb geben und gut ausdrücken, das austretende Kartoffelwasser abgießen. Ei, Mehl und Salz unter die geriebenen Kartoffeln mischen, mit Muskat würzen. Aus dem Teig flache Puffer formen und in reichlich heißem Olivenöl schön knusprig ausbacken. Für den Dip: Den Topfen mit 2 EL Olivenöl, Milch und Soja-Flakes schön cremig rühren, Kümmel, Zwiebel und Schnittlauchröllchen unterheben und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Kartoffelpuffer mit Schnittlauchquark servieren.

 

Pro Person: 536 kcal (2244 kJ), 27,5 g Eiweiß, 23,7 g Fett, 51,4 g Kohlenhydrate

 

Fotohinweis: Wirths PR

 

 

Zarte Flocken mit viel Kraft. Bio-Soja-Flakes werden aus der vollen Sojabohne gewonnen. Sie enthalten viel hochwertiges, pflanzliches Eiweiß, das den Körper mit allen notwendigen Aminosäuren versorgt. Die Flocken stecken voller Power-Nährstoffe und können mit ihrem hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen und lebensnotwendigen ungesättigten Fettsäuren punkten. Nicht nur für Vegetarier und Veganer ist die Extraportion an wertvollem, leicht verdaulichem Eiweiß zu empfehlen. Um Ihre Gesundheit zu optimieren, können Sie ganz einfach einige Esslöffel der geschmacksneutralen Flocken an Quarkspeisen geben oder über Müslis, Eintöpfe oder Aufläufe streuen. Gleichzeitig eignen sie sich hervorragend zum Andicken schmackhafter Soßen und Suppen.

Ähnliche Beiträge