Strandschönheit: Auch das Styling für einen Tag am Meer muss gut durchdacht sein!

fsarop01.03f-opera-bademoden-s-15Heiße Sommertage am Meer bedeuten eines: Erholung, Entspannung und einfach einmal Abschalten! Mit den Zehen durch den Sand, eine angenehme Brise Wind weht und der erfrischende Cocktail an der Beachbar wartet schon! Klar, für einen Tag am Strand müssen wir uns nicht aufbrezeln, Tonnen von Make Up auflegen und stundenlang das Outfit planen. Dennoch will Frau gut aussehen und wie auch im Alltag, im Büro, beim Ausgehen, das Beste aus sich herausholen! Deshalb beginnt das Styling schon einmal bei der ersten Frage: Ziehe ich einen Bikini an, oder greife ich doch lieber zum Badeanzug? Viele haben sich noch nicht mit dem Gedanken angefreundet, dass der Badeanzug gar nicht mehr out ist, sondern ganz im Gegenteil wirklich im Trend ist. Deshalb gibt es auch eine riesen Auswahl an wirklich schönen Modellen. Unser Favorit: Dieses schicke Modell von OPERA in schlichtem Schwarz, aber mit aufregenden Details am Dekoletté! Wer lieber zum Bikini greift und auf der Suche nach einem neuen Zweiteiler ist, für den haben wir dieses Modell von SUNFLAIR im Retro-Look als Vorschlag. Besonders aufregende bei diesem Bikini ist der Mustermix!

fsarop01.2f-opera-bademoden-s-15fsarsu01.07f-sunflair-bademoden-s-15

033_20140915-_A2A8625-BearbeitetSo! Frage Nummer Eins wäre geklärt. Frage Nummer Zwei: Was trage ich darüber? Denn egal ob zum Mittagessen, zur Strandbar oder für einen kurzen Spaziergang den Strand entlang – ein luftiger “Überzug” muss sein. Auch hier gibt es wieder mehrere Möglichkeiten. Tunikas sind der Klassiker. Kein Wunder, sie sind unkompliziert zu tragen, bequem und sehen hübsch aus! Es gibt dabei knielange Modelle, oder die bodenlange Variante. Eine andere Möglichkeit wären Maxikleider. Am Besten ohne Träger, damit keine Abdrücke vom Bikini zu sehen sind! Übrigens ein Tipp von uns, für eine wirklich tolle Marke mit den perfekten Tuniken und anderen “Überziehern” für den Strand: VAN DALSKY – ein junges Modelabel, mit Sitz in Wien. Unbedingt reinschauen und schmökern!

DSC_3377 DSC_3386  FF S`15 7113 00 front_VK€89,90

 

Bodenlange Tunika von VAN DALSKY, Preis auf Anfrage – www.vandalsky.com
Maxikleid von VAN DALSKY, Preis auf Anfrage
Tunika knielang von FRIEDA&FREDDIES um 89,90€

Geht es zu einer Beachparty und das Strandoutfit braucht ein kleines Update, dann auf jeden Fall zu Schmuck greifen. Tolle Pieces werten das Outfit sofort auf und setzen Akzente. Ganz besonders diese Schmuckstücke von Dorotheum Juwelier! Warum? 1. Roségold geht immer, und ganz besonders auf gebräuntem Sommerteint! Und 2. Die Schmuckstücke sind außergewöhnlich und wirklich ein Hingucker!

Unbenannt Unbesnannt

Kettenanhänger: Roségold mit Billanten und Topasen um 849€; Schlangenkette, Roségold um 235€
Ohrhänger Roségold mit Billanten, pinken Saphiren und Schmucksteinen um 849€

 

Fotos (c) Opera, Van Dalsky, Hersteller

Ähnliche Beiträge