Pancakes isst man nur zum Frühstück? Ganz und gar nicht. Unsere raffinierte, neue Variante des Klassikers eignet sich hervorragend zum Lunch in der Sonne oder als leichtes Abendessen.

Die Pancakes aus Karotten schmecken warm und kalt und sind somit ein ideales Sommergericht. Durch die Alpro Soja-Joghurtalternative Natur sind die fluffigen Pancakes nicht nur vegetarisch, sondern auch laktosefrei. Leicht und lecker schmecken sie so zu jeder Tageszeit. Wir empfehlen dazu einen leichten Chicorée-Rucolasalat mit fruchtigen Birnenstückchen.

Karotten-Pancakes mit Chicorée-RucolasalatZutaten für 12 kleine Pancakes:

Für den Salat:
250 g Chicorée
100 g Rucola
1 große, reife Birne
4 EL Kürbiskernöl
2 EL Aceto Balsamico
2 EL Orangensaft
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Für die Pancakes:
250 g Karotten
80 g Kürbiskerne
3 Eier
1 Prise Salz
250 g Alpro Soja-Joghurtalternative Natur
1 TL Curry
4 gehäufte EL Mehl

Zum Braten:
4 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Chicorée halbieren, den Strunk herausschneiden. Blätter in Streifen schneiden. Rucola putzen und waschen. Birne halbieren, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Alles in eine Salatschüssel geben.
  2. Kürbiskernöl, Balsamico, Orangensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Salat mit dem Dressing vermengen.
  3. Karotten schälen und raspeln. Kürbiskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  4. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und etwas Salz dazugeben.
  5. Karotten, Alpro Soja-Joghurtalternative Natur, Curry, Mehl und Eigelbe verrühren. Eischnee und Kürbiskerne vorsichtig unterheben.
  6. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und nacheinander 12 Pancakes 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun backen.
  7. Salat mit Dressing und den Pancakes servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
vegetarisch, laktosefrei

Nährwerte pro Stück:
209 kcal / 876 kJ
6 g Eiweiß
9 g Kohlenhydrate
15 g Fett

 

Foto: ALPRO

Ähnliche Beiträge