2.000 Kilometer Länge, 80.000 Höhenmeter, drei Regionen, drei Länder: Die Rad und Bike-Arena vom Kaunertal durch das Tiroler Oberland bis hinauf nach Nauders am Reschenpass ist ein echtes „Sattelfest“.

Mountainbike

Maximale Vielfalt und Perspektiven vor dem Lenker haben Radler auf den ca. 400 km ausgebauten und zertifizierten Mountainbike-Strecken in der Region Tiroler Oberland. Die SUMMERCARD, die jeder Gast bei seiner Ankunft vom Gastgeber kostenlos überreicht bekommt, ist auch der „Freifahrtschein“ für die geführten MTB-Touren im TVB-Wochenprogramm.

Bike-Enduro

Mit einem ständig erweiterten Netz an 3-Länder-Bike-Enduro-Trails und Single-Trails für sportlich und technisch orientierte Fahrer wartet die Nachbarregion Nauders auf – inklusive Europas Top-Rennen der Enduro-Szene. Trails, Pumptrack, Kids Park, Slopestyle – wem diese Begriffe was sagen, der ist im Bikepark in der Nachbarregion Serfaus-Fiss-Ladis bestens bedient.

Roadbike

Straßenrad-Fahrer finden auf den schönsten Alpenpässen ein breites Betätigungsfeld. Die alpinen Alpenübergänge, allen voran Stilfserjoch, Ofenpass, Gampenpass, Kaunertaler Gletscherstraße oder Timmelsjoch, überschreiten Grenzen und bringen so manchen Radler auch mal an seine eigenen. Die dazugehörigen Premium-Radsportevents wie Race Across The Alps, Dreiländergiro oder Kaunertaler Gletscherkaiser finden nicht ohne Grund regelmäßig in der Region Tiroler Oberland – Nauders – Kaunertal statt. Diese drei absoluten Top-Events gehen heuer von 25. bis 28. Juni über die Bühne bzw. die Straßen.

All jene, die sich gerne weniger anstrengen, satteln einfach das E-Bike und lassen radeln. Das Tiroler Oberland ist offizielle Movelo e-Bike-Destination mit einem entsprechenden Netz an Verleih- und Aufladestationen.

Fernradwege

Warum nicht in die Ferne schweifen? Gleich zwei der beliebtesten internationalen Fernradwege führen durch das Tiroler Oberland: Der Innradweg von Maloja bis Passau und der Via Claudia Augusta-Radweg von Donauwörth bis Venedig. Diese ehemalige Römerstraße erstrahlt seit kurzem im gesamten Tiroler Oberland in neuem Glanz. Im Rahmen eines großangelegten EU-Projektes konnten in den vergangenen Jahren in der Region alle Lücken bis hin zur Grenzfeste Altfinstermünz geschlossen werden. Einzig hinauf nach Nauders verkehrt noch ein Shuttle als kräftesparende Verbindung.

Im Bild: Das umfangreiche Netz an Bike-Strecken bietet der ganzen Familie Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung. Tiroler Oberland Tourismus