Gerührt nicht geschüttelt – Wer als Gastgeber bei den Gästen mit einem Cocktail richtig punkten möchte, wählt am besten den KISSA Genmaicha Granatapfeltini.

Der Kleine mit der großen Wirkung sieht, aufgrund der rosa Farbe des Granatapfels, nicht nur fabelhaft aus, er ist auch noch super gesund.

Der darin enthaltene KISSA Naughty Popcorn Genmaicha gibt, dank der Antioxidantien, die extra Grüntee-Power!

Zutaten für 4 Personen

4 TL KISSA Naughty Popcorn Genmaicha, 1 l heißes Wasser (90 °C), 1 Granatapfel, 2–3 EL Agavendicksaft

Zubereitung

  • KISSA Naughty Popcorn Genmaicha 1,5 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen, dann abseihen und vollständig auskühlen lassen.
  • Granatapfel halbieren, Kerne aus der Schale lösen. 3 EL der Kerne zu Seite stellen, die übrigen Kerne zwischen den Händen gut ausdrücken und den Saft auffangen. Granatapfelsaft zum ausgekühlten Tee hinzufügen.
  • Einen Teil des Tees zusammen mit den restlichen Granatapfelkernen in Eiswürfelbehälter füllen und über Nacht durchfrieren. Übrigen Tee kühl stellen.Zum Servieren Tee mit Agavendicksaft süßen.
  • 2–3 Granatapfel-Eiswürfel in Gläser geben und mit dem Tee aufgießen.

Tipp: Für Gin-Liebhaber mit 2–3 cl Gin pro Drink vollenden.

Ähnliche Beiträge