Wild Turkey: Ein Bourbon der so einige Überraschungen auf Lager hat, UND: Matthew McConaughey ist Kreativ-Direktor und Testimonial

Der Bourbon boomt. Und das nicht nur in Kentucky – der Staat, der nebenbei bemerkt, mehr Bourbon-Fässer als Einwohner zählt. Da sich Wild Turkey seit ein paar Jahren wieder an einer Renaissance des Bourbons erfreut, gibt es auch so einige Neuheiten rund um die Marke aus den Südstaaten.

Oscar-Preisträger Matthew McConaughey zeigt sich künftig als Kreativ-Direktor und Testimonial der neuen Werbekampagne von Wild Turkey. McConaughey bringt in seiner Funktion hinter, als auch vor der Kamera, die Geschichte rund um die Marke zum Leben. Neben einer Reihe von TV- und Digital-Werbekampagnen, bei denen der Acadamy Award Gewinner Regie führt, gibt es auch einen Kurzfilm über den Besuch der Destille in Kentucky und der Familie Russell, die seit vier Generationen hinter dem Whiskey stehen: www.youtube.com/wildturkeybourbon

Master Distiller Eddie Russell als Mastermind hinter Wild Turkey

Jimmy and Eddie with Diamond AnniversaryEddie Russell, jüngster Sohn des legendären Master Distillers Jimmy Russell, ist 2015 in die Fußstapfen seines Vaters getreten. Jimmy Russell gilt als einer der Pioniere im Handwerk der Whiskey-Erzeugung. Fast 60 Jahre war er für den Geschmack der Marke Wild Turkey verantwortlich. Genauso wie sein Vater, bringt Eddie die Leidenschaft sowie Vertrautheit zur Marke mit. Die jahrzehntelange Erfahrung der Russells sorgt auch für den hohen Qualitätsanspruch an Wild Turkey. Trotz der vielen Dekaden bleibt der Bourbon aus Kentucky seinen Wurzeln und dem Geschmack treu. Mit Editionen wie Wild Turkey Rare Breed, Wild Turkey Kentucky Spirit, Wild Turkey Rye oder dem Wild Turkey American Honey spiegeln sich einige Facetten des Traditionsunternehmens wider.

Die Produkte

Wild Turkey 81

Wild Turkey 81 reift fünf bis acht Jahre – länger als jeder andere Bourbon in seiner Klasse. Für die klassische Wild Turkey Signatur zu erhalten verwendet Eddie Russell einen hohen Anteil an Roggenmehl  und lässt den Wild Turkey 81 in einem Eichenfass. Pur aber auch mixed in einem Manhattan oder Old Fashioned kommt dieser Whiskey mit dem vollen Bourbon-Geschmack ideal zur Geltung.

Wild Turkey 101

Dieser Whiskey ist besonders leicht und hat ein reiches Aroma. Die hohe Qualität dieses Bourbons macht auch in seinem signifikanten Geschmack erkennbar. Er besticht besonders durch seinen vollen und reinen Bourbon-Geschmack.

WT_Rare_Breed_700ml_B&Box

Wild Turkey Rare Breed

Der Rare Breed wird auch „barrel-proof bourbon“ genannt. So wird kein Wasser nach dem Brennen hinzugefügt. Eine einzigartige Verschmelzung von 6-, 8- und 12-Jahre alten Wild Turkey Beständen, verleiht den signifikanten und weichen Geschmack. Jimmy Russell empfiehlt diesen Rare aus der gekühlten Flasche zu trinken, da das Eis den Geschmack verfälscht.

WT Rye 700ml JAP Straight

Wild Turkey Rye

Bei einem Straight Bourbon wird Korn verwendet, beim Wild Turkey Rye werden 51% Roggen hinzugefügt. Dadurch entsteht eine süßes, aber ausgewogen würziges Vanille-Aroma. Dieser Rye wird am besten On the Rocks getrunken.

 

Über Wild Turkey

Die Geschichte des Bourbons liegt über 200 Jahre zurück. Schottische und Irische Migranten zeigten sich als die ersten Distiller im Süden der USA. Einige Dekaden später und nach der Prohibition war es eine Truthahnjagd, die dem Bourbon den Namen gab und heute als Wild Turkey bekannt ist.

Die Destille des Wild Turkey Bourbon liegt in Kentucky an einem tiefen Kalkstein-Riff des Kentucky Rivers. Das Riff fungiert als natürlicher Filter und versorgt die Produktion mit kristallklarem Wasser, unverzichtbar für ein Produkt von solch hoher Qualität. Der Whiskey wird für 72 Stunden fermentiert.

Das Produkt wird destilliert und mit einem viel niedrigeren Alkoholgehalt als die meisten Bourbons in Eichenfässer abgefüllt. Daraus entsteht ein deutlich vollerer Geschmack, weil weniger Aroma während des Produktionsprozesses verloren geht. Die Reifung erfolgt in New American Oak Barrels von höchster Qualität und mit der stärksten verfügbaren Verkohlung (die so genannte Number 4 „alligator“ char), welche das milde Aroma und die intensive Bernsteinfarbe verleiht. Wild Turkey ist einer von nur wenigen Bourbons, die diese teure und intensive Verkohlung anwenden.  www.wildturkey.com

Ähnliche Beiträge