i lobe backenDie „I love Backen“-Konditorin verfeinert mit Zitronenscheiben

Zutaten für 6 Stück/Tarteform 30 x 10 cm

Mürbteig: 150 g Weizenmehl (Type 405), 100 g weiche Butter, 50 g Zucker, abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone, feines Meersalz; Creme und die Deko: 3 Blatt Gelatine 375 ml Zitronensaft (frisch), 250 g Zucker, 2 EL Vanillezucker

abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone, feines Meersalz, 25 g Speisestärke, 70 g kalte Butter, würfelig; 80 g Zucker, 6 Bio-Zitronenscheiben, ev. Baisertupfen; Zudem: Butter und Mehl für die Form, Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl sieben und mit Butter, Zucker, Zitronenschale, 1 Prise Meersalz und 2 EL eiskaltem Wasser rasch zu einem glatten Teig verkneten, diesen zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie 30 Minuten kühl stellen.
  2. Backofen auf 200° Umluft vorheizen. Tarteform einfetten, ausstäuben. Mürbeteig nochmals durchkneten und 4 mm dünn ausrollen. Tarteform mit Teig auslegen, etwa 1 1/2 cm Rand bilden.
  3. Teig mit Backpapier belegen, mit Hülsenfrüchten auffüllen, im Ofen auf mittlerer Schiene 20 Min blindbacken. Herausnehmen, das Backpapier mit Hülsenfrüchten entfernen. Den Tarteboden in der Form abkühlen lassen.
  4. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. 300 ml Zitronensaft mit Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und1 Prise Meersalz aufkochen.
  5. Die Stärke mit dem restlichen Zitronensaft glatt rühren. Stärkemischung unter Rühren zur Saftmischung in den Topf gießen, die Masse bei schwacher Hitze unter Rühren 5 Min köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen, abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken, unter Rühren in der Zitronenmischung auflösen, 2 Minuten abkühlen lassen.
  6. Butterwürfel mit dem Stabmixer unter die Zitronenmischung schlagen. Tarteboden aus der Form lösen, auf eine Platte setzen, mit der Zitronencreme füllen. Im Kühlschrank 2 bis 3 Stunden fest werden lassen.
  7. Für die Deko den Zucker mit 80 ml Wasser in einem Topf aufkochen und die Zitronenscheiben darin bei schwacher Hitze etwa 2 Minuten köcheln lassen. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen, abkühlen lassen. Tarte mit den Zitronenscheiben und nach Belieben mit kleinen Baisertupfen garnieren.

Franzi Schweiger, I love Backen, ZS Verlag, 22,60 €; Foodfotografie © Stefan Braun für ZS Verlag

Ähnliche Beiträge