Morgen, am 19.01.2018 ist es wieder so weit: 12 Kandidaten kämpfen im Dschungelcamp bei Ekel-Prüfungen um die Gunst der Zuschauer. 2017 waren die Zuschauerzahlen mit 7,72 Millionen Zuschauern pro Folge so hoch wie noch nie, wie die Erhebung der AGF/GfK- Fernsehforschung und Media Control zeigt.

Jeder möge sich selbst ein Urteil bilden, zuschauen oder eben nicht … tatsächlich ist der “Dschungel” ein Phänomen unserer Zeit. Grund genug für uns und auch die Redakteure des Beauty- und Promi-Portals Cosmoty.de , zu analysieren: Welcher Promi wird eigentlich im Netz am meisten gesucht? Die Cosmaty.de-Redakteure haben die Google-Suchanfragen aller Kandidaten recherchiert:

● Der klare Sieger der Cosmoty-Recherche: David Friedrich! Den Bachelorette-Sieger 2017 und Drummer der Band Eskimo Callboy googlen pro Monat durchschnittlich 49.500 User.

● Den zweiten Platz sichert sich Jenny Frankhauser. Die Influencerin und Schwester von Daniela Katzenberger recherchieren monatlich 33.100 Personen.

● Den dritten Platz belegt Natascha Ochsenknecht (22.200 Suchanfragen pro Monat), gefolgt von Millionärswitwe Tatjana Gsell und Ex-GNTM-Kandidatin Giuliana Farfalla (je 12.100 Anfragen).

● Den fünften Platz teilen sich Sänger Daniele Negroni, Ansgar Brinkmann und Kattia Vides (je 9.900 Suchanfragen/Monat).

Schadenfreude zählt ganz klar zu den Hauptgründen, die Sendung zu sehen. Und wenn Sie zu jenen 60 Prozent (!!) gehören (Umfrage Wellness Magazin unter 100 Kontakten), die die meisten Kandidaten gar nicht kennen, dann sind sie offenbar in bester Mehrheits-Gesellschaft … aber vielleicht doch neugierig geworden …

Während man noch gespannt diskutiert, wer sich im Dschungel als Publikumsliebling durchsetzen wird, gibt es im Netz schon einen klaren Dschungelkönig: Mit Abstand am meisten Menschen suchen nach David Friedrich.  “Der Bachelorette-Gewinner und Drummer der Band Eskimo Callboy gilt als Womanizer”, erklärt Désirée Rossa, SEO-Expertin bei cosmoty.de und Leiterin der Auswertung. “Nach dem eher unschönen Beziehungsaus mit Bachelorette Jessica Paszka sind wahrscheinlich viele gespannt, ob der Rosenkavalier Details aus der Beziehung ausplaudert” führt Rossa aus.

Bei den Viert- und Fünftplatzierten gibt es mehrere Anwärter auf dieselbe Platzierung”, erläutert Désirée Rossa von cosmoty.de. “Bei diesen direkten Rivalen und Rivalinnen um die Beliebtheit beim Publikum wird es besonders interessant zu sehen, wer am Ende siegreich aus dem Wettstreit hervorgeht”, so die Einschätzung der Cosmoty.de-Expertin. “Society-Lady Tatjana Gsell und Ex-Germany´s-Next-Topmodel-Kandidatin Giuliana Farfalla teilen sich den vierten Platz mit jeweils 12.100 Suchanfragen pro Monat”, so Rossa weiter. Um den fünften Platz mit jeweils 9.900 streiten sich sogar gleich drei der Kandidaten: Sänger und Ex-Kandidat bei “Deutschland sucht den Superstar” Daniele Negroni, Ex-Fußballer Ansgar Brinkmann und Ex-Bachelor-Kandidatin Kattia Vides scheitern knapp an der 10.000er-Marke. Die geringsten Suchvolumen haben bisher Schlagersängerin Tina York (8.100 Suchanfragen pro Monat), Reality-Star Matthias Mangiapane (4.400 Suchanfragen), Sänger Sydney Youngblood (3.600 Suchanfragen) und Schauspielerin Sandra Steffl (2.900 Suchanfragen).

Na dann, wir werden sehen, denn eines ist gewiss: Nix ist fix, im Dschungel … Und all jene, die schauen: Viel Spaß!

Quelle/Grafiken: Cosmoty.de