Schaffen Sie es nicht, konsequent Sport zu treiben, sich gesund zu ernähren oder mit dem Rauchen aufzuhören? Kommt Ihre Karriere nicht vom Fleck oder ärgern Sie sich über hinderliche Gedankenmuster?

Pamela Obermaier schildert mit ihrem Co-Autor Marcus Täuber  in „Alles reine Kopfsache!“ FÜNF Phänomene aus der Hirnforschung, mit denen Sie alles schaffen, was Sie wollen! Motto bzw. Zielsetzung:
Werden Sie zur besten Version Ihrer selbst!
Die fünf Geheimnisse aus der Hirnforschung enthüllen:
  •  wie Sie mehr Genuss in Ihr Leben bringen,
  • wie Sie Ihre Gewohnheiten und Ihre Persönlichkeit nachhaltig verändern können,
  • wie Sie auch auf andere effektiv einwirken können,
  • was Neuroplastizität ist und welches unglaubliche Potential Ihr Gehirn damit hat.

Überwinden Sie hemmende Gewohnheiten und nutzen Sie die Fähigkeiten Ihres Gehirns, um sich neu zu strukturieren! Goldegg Verlag, Hardcover, 175 Seiten, 22 EUR

Mag. Pamela Obermaier ist Kommunikationsallrounderin mit eigenem Unternehmen. Wir durften schon viele Projekte mit ihr gemeinsam als Gastautorin für Wellness Magazin Exklusiv umsetzen und verdanken ihr unter anderem viele spannende Reisestories aus aller Welt von NYC bis China …
Mit ihrem psychologischen sowie neurolinguistischen Background führt die Germanistin ihre Klienten u.a. als Profitexterin, Ghostwriterin, Trainerin für persönliche Wirkung und Keynote-Speakerin zum Erfolg.
2013 publizierte die damalige Journalistin mit „Seitensprung – Treuetester decken auf“ (in Co-Autorenschaft mit Gabriele Hasmann) ihr erstes Buch, mit dem sie Plätze auf mehreren Bestsellerlisten erzielte. 2014 folgte der beliebte Ratgeber „Gummibärchen für die Seele – Mystik für Einsteiger und Realisten“ (ebenfalls mit Gabriele Hasmann), 2016 der KURIER-Bestseller „Gewinner grübeln nicht. Richtiges Denken als Schlüssel zum Erfolg“ (mit Co-Autor Marcus Täuber), 2017 der Medienliebling „Gut gebrüllt! Was Ihre Stimme über Sie verrät und wie Sie mit ihrer Kraft überzeugen“ (Co-Autorin Petra Falk) und 2018 „Alles reine Kopfsache! 5 Phänomene aus der Hirnforschung, mit denen Sie alles schaffen, was Sie wollen“ (mit Co-Autor Marcus Täuber), welches ebenfalls auf mehreren Bestsellerlisten erschien. Mehr:  www.pamelaobermaier.com
—————
Leseprobe: (…) Unser Versprechen: Wir werden Sie in fünf gewinnbringende Geheimnisse für ein erfüllteres Leben einweihen, indem wir Ihnen Phänomene rund um das menschliche Ge- 10 hirn vorstellen, die den Schlüssel zu nachhaltiger Veränderung beinhalten. Dadurch werden Sie wiederum erfahren, wie Sie den Krankmachern des Alltags entkommen und Ihrem Leben mehr Genuss geben können, warum Ihre Persönlichkeit nicht in Stein gemeißelt, sondern sehr wohl veränderbar ist, und wie Befürchtungen á la »Ich schaffe das einfach nicht, weil …« künftig der Vergangenheit angehören könnten. Um dieses Konzept zu verstehen und eine erfolgreiche Veränderung vollziehen zu können, ist es notwendig, sich eines bewusst zu machen: Wir Menschen gehen die meisten Probleme völlig falsch an. Gemeinhin läuft unsere unbewusste Strategie nämlich so ab, dass wir das Problem unabsichtlich verstärken, indem wir es zu lösen versuchen. Doch keine Bange, auch das haben wir selbst in der Hand, denn wir können etwas Wunderbares: sogar diesen kontraproduktiven Automatismus verändern und damit gewaltigen Einfluss auf unser weiteres Leben nehmen. Wir sind dazu fähig, mit dem richtigen Know-how und ein paar simplen mentalen Tricks unser Gehirn darauf ausrichten, unsere Physiologie, unser Verhalten und unsere Wahrnehmung grundlegend neu zu gestalten. Damit wird es plötzlich ganz einfach, Erfolg zu haben, und zwar auf sämtlichen erdenklichen Ebenen: Auf einmal werden wir gesünder, überwinden das Korsett unserer alten Persönlichkeit, werden erfolgreicher im Beruf. Und die hier vorgestellte Methode beruht auf Erkenntnissen der Hirnforschung. Es geht demnach nicht um irgendeinen Hokuspokus, dessen Kern an den Haaren herbeigezogen oder nur esoterisch angehauchten Menschen zugänglich wäre! Nein, die Wirkung lässt sich eindeutig durch die Funktion unseres zentralen und peripheren Nervensystems erklären und belegen. (…)
AKTUELL! Jetzt ist auch der dritte Teil der Triologie rund um Erfolg aus der Perspektive der Hirnforschung erschienen: »Das Prinzip der Mühelosigkeit« von Pamela Obermaier und ihrem Co-Autor, dem Neurobiologen Marcus Täuber. Die ersten beiden Teile fanden Plätze auf diversen Bestsellerlisten, weshalb das Buch schon jetzt von diversen Buchhandlungen vorbestellt worden ist.
Mehr zum dritten Titel der Trilogie werden Sie in der Winter-Edition WELLNESS MAGAZIN EXKLUSIV finden.

 

–––––––––

ZUSATZLEKTÜRE zum Thema:

Die Frage nach dem Ich ist der Kern menschlicher Suche nach dem Glück: Bei allen Entscheidungen schwingt die Hoffnung mit, dass die Unzufriedenheit mit dem, was gerade ist, sich durch neue Sichtweisen und Erfahrungen in Wohlgefallen auflösen könnte. Der Universitätsprofessor Peter Pfrommer hat an der Hochschule Coburg ein Seminar eingeführt, das versucht dem Ich mit Experimenten näher zu kommen. Sein daraus hervorgegangenes Buch Ich – wer ist das? macht mystische Erkenntnisse auf eine Weise erlebbar, die zum neugierigen Forschen einlädt und der Frage nachgeht, worauf das Erleben eines getrennten Ichs gründet. Peu à peu lösen 18 Erkundungen gedankliche Überlagerungen ab, bis durch eigene Erfahrungen ein Weg unter die Tarnkappe des vermeintlich stabilen Selbstbildes gemacht ist.
Peter Pfrommer: Ich – wer ist das? Eine Expedition zum Selbst, Kamphausen, 290 Seiten, 17,95 €, März 2018, ISBN: 978-3-95883-278-7,
Ich – wer ist das? ist auch als Online-Seminar verfügbar – weitere Informationen finden Sie unter http://wer-bin-ich.kamphausen.media/.

 

Fotos: Pamela-Obermaier (c) Tamara-Wassermann; Cover (c) Verlage; TITELBILD (c) Pixabay.com/ElisaRiva