Florenz_Inferno (1)Movie-Touren im Traveltrend …

Film-Fieber gibt es nicht nur in Berlin, sondern auch auf Reisen. Auf einer Tour zu den Drehorten beliebter Filme und Serien können Reisende in die Lebenswelten ihrer Stars eintauchen und so einen Hauch vom roten Teppich spüren. Mit TripAdvisor®, der Webseite zur Reiseplanung und -buchung, haben wir eine Auswahl an spannenden Ausflügen für Cineasten sowohl in den Metropolen Europas als auch an exotischen Orten weltweit zusammengestellt.

Movie-Touren sind ein absolutes Highlight für Film- und Serienfans, denn sie machen den Städtetrip zur Nostalgie-Filmreise. Wir raten dazu, eine Tour vorab auszusuchen und über uns zu buchen, so ersparen sich Fans eine bittere Enttäuschung, sollte diese vor Ort schon ausverkauft sein“, sagt Susanne Nguyen, Presseverantwortliche bei TripAdvisor.

Serienjunkies: ab nach New York. Vielen New York-Reisenden kommt die Stadt vertraut vor, wenn sie durch die Straßen schlendern und einige Drehorte wiedererkennen. Unzählige TV-Serien haben die Straßen von New York als Drehort genutzt, darunter Sex and the Cityüber Gossip Girl, The Sopranos, Seinfeld, Friends, How I Met Your Mother oderReal Housewives. Fans dieser Serien können bei speziellen Filmtouren mehr erfahren:

  • New York_Sex and the City - 3 (2)Sex and the City, ab 46 €. Die Tour führt zu mehr als 40 Drehorten aus dem Film und der TV-Serie, mit Pausen an Carries Apartment, Aidans Werkstatt und Steves Bar. Während der Tour werden Serienausschnitte eingespielt, bevor der Bus eine neue Film-Location erreicht. Fazit einer TripAdvisor-Userin: „Zusätzlich an Geld habe ich noch 10 Dollar für einen „Cosmopolitan“ – Pflicht!:) in Steves Bar benötigt und ca. 5 Dollar für einen Schokokuchen in der „Magnolia Bakery“. Nichts musste man nehmen, doch manches braucht „frau“ bei so einer Tour eben;).“
    Gossip Girl, ab 46 €. Diese dreistündige Tour wird von New Yorker Schauspielern begleitet, die wenig bekannte Fakten über die Besetzung und Crew von Gossip Girl erzählen, während Besucher an 30 Drehorten der Serie vorbeikommen. „Unser Guide war super witzig! Wir waren wirklich überrascht. Da die Guides auch selber angehende Schauspieler sind, haben sie das nötige Hintergrundwissen.“
    The Sopranos, ab 49 €. Diese vierstündige Stadtrundfahrt passiert 40 Drehorte der Serie, zum Beispiel Pulaski Skyway, dem Carmine Beerdigungszentrum oder Skyway Diner. „Die Sopranos Tour war fantastisch. Gelegenheit für Autogramme vor der Tour. Der Führer war wunderbar als Darsteller und er hatte Einblick in die Show wie kein anderer. Die Standorte wurden mit Video-Clips koordiniert und waren sehr authentisch.“

 

Magie und Mysterien: in London und Florenz. Die Metropolen Europas eignen sich durch ihre Architektur und Geschichte ebenfalls hervorragend als Kulisse. London ist dabei zur Heimat einiger Klassiker der Filmgeschichte avanciert.

  • London_HarryPotter (1)Harry Potter, ab 14 €. Auf diesem zweistündigen Spaziergang in London bekommen Fans des kleinen Magiers einige der Londoner Drehorte zu sehen, wie der Pub ‚Zum tropfenden Kessel‘ oder das Ministerium für Magie. „Unsere Reiseleiterin Sarah war super. Tolle Tour, bei der wir neue Fakten über den Film erfahren haben.“
  • James Bond, ab 14 €. Mit einem fachkundigen Bond-Experten als Guide erfahren Reisende viel Wissenswertes über den Agenten 007, der zwar ständig unterwegs ist, aber stets in sein Londoner Hauptquartier zurückkommt. Bond-Liebhaber sehen auf dieser Tour Gebäude und geheime Bunker aus Klassikern wie „Skyfall“, „Spectre“ oder „Stirb an einem anderen Tag“. Ein TripAdvisor-Nutzer: „Unser Guide Phil schaffte es, uns ins Staunen zu versetzen, da nicht alle Drehorte sofort zu erkennen sind. Mit einem dicken Ordner mit Schnappschüssen aus den Filmen erklärte er uns die Orte und auch kleine Details, die dies bewiesen. So konnten wir uns richtig in die Filme hineinversetzen.“
  • London_Jack-the-ripper (1)Jack the Ripper, ab 16 €. Diese Tour nimmt Besucher mit in die dunklen Gassen von Whitechapel und zeigt mittels Projektoren historische Aufnahmen aus dem viktorianischen Zeitalter rund um den Mörder Jack the Ripper. „Der Guide erzählt an jedem Stop etwas zu dem Mord, der dort geschehen ist und wirft mittels eines transportablen Projektors post mortem Bilder der Opfer an die Häuserfassaden. Unser Guide hat alles wirklich sehr gut erklärt und es für die Zuhörer wirklich interessant und spannend erzählt.“
  • Florenz_Inferno (1)Dan Brown: Inferno, ab 69 €. Wer sich in Florenz auf den Spuren von Harvard-Professor Robert Langdon begeben will, ist bei diesem Ausflug richtig. Dieser führt an zahlreichen Attraktionen der Stadt vorbei, die Teil der geheimnisvollen Handlung des Buchs sind, zum Beispiel die mysteriösen Gänge des Palazzo Vecchio und das Baptisterium von Florenz.

 

Historien, Dramen und Liebe: natürlich in ParisDie Stadt der Liebe ist eine weitere Stadt, die Filmgeschichte geschrieben hat. Bereits Humphrey Bogart stellt in Casablanca fest: „Uns bleibt immer noch Paris“.

  • Drehorte aus Film und TV, ab 25 €. An der Seite eines Fremdenführers, der ein echter Filmfan ist, erfahren Besucher mehr zu Woody Allens Midnight in Paris, schauen sich die Drehorte der TV-Show Die Drei Musketiere an und können vor dem Buchladen Shakespeare and Company pausieren, der ausBefore Sunset bekannt ist. „Wer Paris abseits der klassischen Touristenpfade (aber doch mittendrinnen zwischen diesen) erleben will, sollte diese Tour buchen“, so ein TripAdvisor User.
  • Coco Chanel, ab 65 €. Die zweistündige, englischsprachige Tour führt Besucher durch malerische Straßen, mit Pausen in Cafés, wo Coco Chanel war, sowie zu einigen anderen Lieblingsorten. Ähnlich wie im Film erfahren Besucher mehr über die Anfänge und die bemerkenswerte Karriere der Modedesignerin. „Was für eine erstaunliche Geschichte einer faszinierenden Frau. Empfehlenswert!“

Auf den Spuren von Mittelerde: in Neuseeland. Selten steht die Schönheit einer Landschaft in einem Kinofilm so stark im Vordergrund wie Neuseeland in Der Herr der Ringe. Daher wartet der Inselstaat im südlichen Pazifik nicht nur mit vielen Angeboten für Naturfreunde auf, sondern bietet auch für Tolkien-Liebhaber einiges.

  • Hobbiton Movie Set Tours, ab 76 €. Wer das Land Mittelerde kennenlernen und eine Hobbithöhle sehen möchte, ist hier richtig. Diese Tour ist auf TripAdvisor sehr beliebt: „Ein fantastisches Erlebnis für alle Herr der Ringe / Hobbit Fans. Der Preis ist sehr ok – man bekommt nicht nur eine tolle Führung mit vielen Hintergrundinfos, sondern auch genügend Zeit für Fotos und ein „authentisches“ Bier im Dragon Inn.“

Hawaii Movie Tours (3)Abenteuer in der Wildnis: Hawaii. Die üppigen Naturlandschaften auf Hawaii haben es ebenfalls oft auf die Leinwand geschafft, oft in Bezug auf Action- und Science-Fiction-Filme, in denen tierische Stars die Hauptrolle spielen oder es um das Überleben schlechthin geht:

  • Jurassic Park, Godzilla & Lost, ab 133 €. Der Kualoa National Park in Oahu bietet eine offizielle Tour auf Englisch an, auf der Reisende Drehorte ausJurassic Park und Godzilla (mit Fußabdruck) besuchen können. Zudem kommen Fans der Serie Lost hier auf ihre Kosten. „Die dreistündige Tour am Morgen war super. Die Jurassic Park-Drehorte waren klasse!“
    Alle Touren kann man auf TripAdvisor buchen.

Fotos TripAdvisor, Anbieterfotos